1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

"Frokost hos Line": Dänisch essen geht jetzt auch in der Wolfsschlucht

Erstellt:

Von: Marcel Ehrig

Kommentare

null
Neu in der Wolfsschlucht: Line Umbach hat jetzt ihren zweiten Standort eröffnet. Ganz in der Nähe findet man auch die Ballettboutique „Spitze“ von ihrer Mutter Gitte. © Soremski

In der Markthalle ist es "Hos Søstrene", in der Wolfsschlucht jetzt "Frokost - hos Line". Dänisches Flair à la Line Umbach gibt es somit jetzt auch außerhalb der Markthalle - mit leckeren Zimtschnecken und Smørrebrød.

Kassel. In der Markthalle ist Line Umbach mit ihrem Hos Søstrene schon eine feste Größe. Und jetzt wird es auch außerhalb der Markthalle richtig dänisch! Nun findet man Line Umbachs zweiten Standort in der Wolfsschlucht, Ecke Theaterstraße. Auf dieser Ecke kennt sie sich auch ganz gut aus. Ihre Mutter Gitte, die in Dänemark geboren ist, hat in der Nähe die Ballettboutique „Spitze“.

Im Februar hatte Line Umbach bekannt gegeben, noch einen weitere Gastronomie eröffnen zu wollen und ins ehemalige Ben'z zu ziehen.

Ihr Lokal in der Wolfsschlucht heißt „Frokost – hos Line“, also Lunch bei Line und hat 40 Sitzplätze – plus Terrasse. Ähnlich wie in der Markthalle wird es hier weiterhin Smørrebrød, Zimtschnecken, Frühstücksvariationen, Suppen und weitere dänischen Leckereien geben. Genauso wie die regelmäßig ausgebuchten Gin Tastings und das Catering. Also, bis bald auf einen Frokost – hos Line!

Einen Artikel von unseren Kollegen vom Brauser finden Sie hier.  

Auch interessant

Kommentare