Fulda-Vergnügen: Der Wasserumzug beim Zissel in Kassel

1 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
2 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
3 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
4 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
5 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
6 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
7 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.
8 von 61
Wasserfestzug am Zisselsonntag 2018.

Der Sonntag steht beim Zissel ganz im Zeichen der beiden Umzüge. Nach dem Landfestzug wurde es auch auf der Fulda beim Wasserfestzug bunt

Kassel. Der beliebte Wasserfestzug hat es schwer beim Zissel: Durch die geschlossene Schleuse ist die Zahl der teilnehmenden Boote merklich gesunken. Farbenfroh ging es dennoch zu am Zisselsonntag. Und auch die vielen Zuschauer am Fuldaufer hatten ihre Freude an den vorbeiziehenden Booten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Porsche-Festabend in der Alten Wache

Die rund 250 geladenen Gäste des Porsche Zentrums Kassel hatten rund um die alte Wache eine der wichtigsten Entscheidungen zu treffen
Kassel: Porsche-Festabend in der Alten Wache

Von Auto erfasst: Unfall in Altenbauna mit tödlich verletzter Person

Eine Person wurde am Montagabend von einem Auto in Altenbauna erfasst und tödlich verletzt.
Von Auto erfasst: Unfall in Altenbauna mit tödlich verletzter Person

Fußgänger stirbt nach Unfall in Altenbauna

Ein Fußgänger wurde am Montagabend in Altenbauna von einem Auto angefahren und tödlich verletzt.
Fußgänger stirbt nach Unfall in Altenbauna

Jungfernkopf: 46-jähriger Rumäne nach elf Einbrüchen in Gartenhütten festgenommen

Am Sonntagabend wurde ein 46-jähriger Rumäne auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in Kassel-Jungfernkopf festgenommen. Zuvor war er in elf Gartenhütten eingebrochen.
Jungfernkopf: 46-jähriger Rumäne nach elf Einbrüchen in Gartenhütten festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.