Fußgänger wird von Pkw erfasst und verletzt: Autofahrer unter Schock

Am Dienstagabend ereignete sich an der Haltestelle "Hauptfriedhof" ein Unfall zwischen einem Pkw und einem 26 Jahre alten Fußgänger aus Kassel.

Kassel. Hierbei wurden der Fußgänger schwer und der ebenfalls 26-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt.

Wie die Beamten des Polizeireviers Nord berichten, ereignete sich der Unfall gegen 21.50 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr der Mann aus Kassel mit seinem Opel Corsa auf der Holländischen Straße in Richtung Stadtmitte. Zeitgleich überquerte der Fußgänger die Holländische Straße, von der Karolinenstraße aus, auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Hauptfriedhof". Mehrere Zeugen beobachteten, dass der er hierbei das für ihn geltende Rotlicht der dortigen Ampelanlage missachtete und durch den Kleinwagen erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Der Fußgänger verletzte sich hierbei schwer, jedoch nach bisherigen Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich und wurde durch einen Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus verbracht. Da bei ihm der Verdacht der Alkoholisierung bestand, entnahm ihm ein Arzt außerdem eine Blutprobe. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch betreut werden. Am vorderen Stoßfänger des Opels entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel probt Katastrophenabwehr: Anspruchsvolle Übung mit 400 Beteiligten fordert vollen Einsatz

Mit rund 400 Beteiligten hat die Stadt Kassel eine anspruchsvolle Großübung zum Katastrophenschutz absolvieren lassen.
Kassel probt Katastrophenabwehr: Anspruchsvolle Übung mit 400 Beteiligten fordert vollen Einsatz

Katastrophenabwehr in Kassel

Bilder von der Großübung mit rund 260 Einsatzkräfte, 60 Verletztendarsteller und 80 Übungsleiter und Organisatoren sowie 80 Fahrzeugen auf dem Gelände von SMA in Kassel.
Katastrophenabwehr in Kassel

Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach der vermissten 48-jährigen Elke W. aus Kassel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.
Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Kattia Vides hat die Pille abgesetzt und plant nun Nachwuchs mit dem CDU-Politiker Patrick Weilbach.
Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.