1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Fußgängerin stürzt auf Straße und verletzt sich - Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine 49-jährige Dame aus Kassel ist am Dienstagmorgen beim Überqueren einer Fußgängerampel schwer gestürzt und habe sich dabei verletzt.

Kassel. Die Fußgängerin wollte nach eigenen Angaben einem heraneilenden Auto noch ausweichen und stolperte. Der Fahrer flüchtete. Die Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf das Auto und dessen Fahrer geben können.

Tathergang

Wie das Opfers berichtete, ereignete sich der Vorfall gegen 9.30 Uhr an der Ampelanlage Ochshäuser Straße Ecke Payerstraße. Die Frau wollte die Ochshäuser Straße als Fußgängerin überqueren und lief bei Grün los. Als sie bereits auf der Fahrbahn stand, bemerkte sie ein Auto, das sich aus Richtung Lohfelden näherte. Dieses machte jedoch keine Anstalten zu bremsen. Um eine drohende Kollision zu vermeiden, beschleunigte das Opfer seine Schritte, stürzte aber auf das Kopfsteinpflaster. Dabei trug sie leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden und Kratzer im Bereich des Gesichtes und der Gliedmaßen davon. Der Autofahrer fuhr ohne zu halten weiter in Richtung Lilienthalstraße davon. Das Opfer begab sich eigenständig zu einem Arzt und ließ sich dort entsprechend behandeln. Danach meldete sie den Unfall beim Polizeirevier Ost. Die verletzte Frau kann zum Flüchtigen lediglich sagen, dass er ein dunkles Auto fuhr.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe erhoffen sich nun weitere Hinweise zum flüchtigen Pkw und dessen Fahrer. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter der 0561 - 9100 zu melden.

Auch interessant

Kommentare