1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Fußgängerin wird von Motorrad erfasst und schwer verletzt: Zeugen des Unfalls auf Leipziger Straße gesucht

Erstellt:

Kommentare

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht
Ein Einsatzwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zeugen eines schweren Unfalls zwischen einem Motorrad und einer Fußgängerin, der sich bereits am Freitag, 25. März 2022 auf der Leipziger Straße in Kassel ereignete, suchen die Ermittler der Kasseler Polizei.

Kassel. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 40-jähriger Mann aus Niestetal an dem 25. März am Freitagnachmittag gegen 17.25 Uhr mit seinem Motorrad auf der Leipziger Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts unterwegs, wo sich der Verkehr zwischen dem Fischhausweg und dem Forstbachweg wegen einer roten Ampel staute. Als der Kradfahrer auf dem linken Fahrstreifen an den stehenden Fahrzeugen vorbeifuhr, soll die 74-jährige Fußgängerin zwischen zwei Lkw auf die Straße getreten sein, um diese zu überqueren, woraufhin es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad kam.

Die Frau aus Kassel war bei dem Unfall schwer verletzt worden, weshalb Rettungskräfte sie sofort in ein Krankenhaus gebracht haben. Dieses konnte sie zwar inzwischen wieder verlassen, hatte aber Frakturen im Gesicht erlitten. Die Polizei war aus ungeklärten Gründen nicht verständigt und zur Unfallstelle gerufen worden, weshalb der Unfall erst drei Tage später beim Polizeirevier Ost bekannt geworden war. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Auch interessant

Kommentare