Fußgängerin wird von Motorrad erfasst und schwer verletzt: Zeugen des Unfalls auf Leipziger Straße gesucht

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht
+
Ein Einsatzwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Zeugen eines schweren Unfalls zwischen einem Motorrad und einer Fußgängerin, der sich bereits am Freitag, 25. März 2022 auf der Leipziger Straße in Kassel ereignete, suchen die Ermittler der Kasseler Polizei.

Kassel. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 40-jähriger Mann aus Niestetal an dem 25. März am Freitagnachmittag gegen 17.25 Uhr mit seinem Motorrad auf der Leipziger Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts unterwegs, wo sich der Verkehr zwischen dem Fischhausweg und dem Forstbachweg wegen einer roten Ampel staute. Als der Kradfahrer auf dem linken Fahrstreifen an den stehenden Fahrzeugen vorbeifuhr, soll die 74-jährige Fußgängerin zwischen zwei Lkw auf die Straße getreten sein, um diese zu überqueren, woraufhin es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad kam.

Die Frau aus Kassel war bei dem Unfall schwer verletzt worden, weshalb Rettungskräfte sie sofort in ein Krankenhaus gebracht haben. Dieses konnte sie zwar inzwischen wieder verlassen, hatte aber Frakturen im Gesicht erlitten. Die Polizei war aus ungeklärten Gründen nicht verständigt und zur Unfallstelle gerufen worden, weshalb der Unfall erst drei Tage später beim Polizeirevier Ost bekannt geworden war. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Meist Gelesen

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Kassel

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht

Der Brand in der Kohlenstraße in Kassel vom Mittwochnachmittag ist von zwei Jungen verursacht worden. Das gab die Polizei jetzt bekannt, die die beiden Jungs bereits …
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Kassel

Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen

Rücknahme der Vermisstenmeldung: Polizei hatte nach Thorsten K. gesucht.
Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Ermittlungen gegen Netzwerk von Drogenhändlern: Kripo nimmt acht Männer fest und durchsucht zehn Gebäude
Kassel

Ermittlungen gegen Netzwerk von Drogenhändlern: Kripo nimmt acht Männer fest und durchsucht zehn Gebäude

Dabei konnten verschiedene Drogenarten, mehrere Tausend Euro Bargeld, Falschgeld und Waffen beschlagnahmt werden.
Ermittlungen gegen Netzwerk von Drogenhändlern: Kripo nimmt acht Männer fest und durchsucht zehn Gebäude

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.