Garten & Lifestyle: Herbszauber lockt in Karlsaue

1 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
2 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
3 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
4 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
5 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
6 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
7 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue
8 von 34
Herbstzauber in der Karlsaue

Der Ticketverkauf findet online, an mehreren Tageskassen und durch mobiles Kassieren direkt am Auto statt.

Kassel. Passender hätte das Wetter nicht sein können: Zur Eröffnung des Kasseler Herbstzauber in der Karlsaue zeigte sich auch das Wetter herbstlich - aber mit Sonnenschein! Ideal also für einen Bummel zwischen den Ständen der über 100 Aussteller.

Denn dort lässt es sich ganz wunderbar nach schönen Dingen Ausschau halten. Ob Dekorationen für Haus und Garten, vielfältige Staudenraritäten, modische Kleidung für Sie und Ihn oder leckere Käse-, Wurst-, und Kaffeespezialitäten aus vielen Regionen – hier kommt jeder auf seine Kosten. Natürlich findet das ganze unter Einhaltung der Corona-Regeln statt. "Durch die breiten Wege und das Entzerren der Stände können hier Abstände ideal eingehalten werden", so Evergreen-Sprecherin Charmaine Haid.

Der Ticketverkauf findet online und an den sechs Tageskassen statt. "Zusätzlich zur Tageskasse setzen wir auf das mobile Kassieren direkt am Auto."

Sanitäranlagen und Desinfektionsmittelspender sind auf dem ganzen Gelände ausreichend vorhanden. "Aufgrund der derzeitigen Situation und der Hygiene- und Schutzmaßnahmen müssen die Besucher eine Mund- und Nasenbedeckung getragen. Auf den großen Gastrowiesen darf die natürlich abgenommen werden."

Dass das Konzept gut funktioniert hat der Veranstalter Evergreen bereits vor einigen Wochen beim Gartenfest im Schlosspark Wilhelmsthal gezeigt.

Der Herbstzauber ist bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Infos unter: www.gartenfestivals.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach gefährlichem Überholmanöver auf Wolfhager Straße: Fahrer mit 4,4 Promille gestoppt

Mit einem gefährlichen Überholmanöver machte am Montagabend ein 33-jähriger Autofahrer auf sich aufmerksam, der mit 4,4 Promille auf der Wolfhager Straße in Kassel …
Nach gefährlichem Überholmanöver auf Wolfhager Straße: Fahrer mit 4,4 Promille gestoppt

Besser dunkelrot als zappenduster: Sperrstunde gilt für Kasseler Gastronomie – Tische für maximal fünf Personen

Vor allem auf Grund eines größeren Ausbruchsgeschehens in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung HEAE) war die Zahl der Corona-Infektionen in Kassel stark angestiegen, …
Besser dunkelrot als zappenduster: Sperrstunde gilt für Kasseler Gastronomie – Tische für maximal fünf Personen

Bau für 38 Millionen Euro zurückgestellt: Neues Gebäude am Klinikum wird vorerst nicht gebaut

Das neue Klinikgebäude für das Zentrum für seelische Gesundheit am Klinikum in Kassel wird vorerst nicht gebaut. Das bestätigte die GNH auf EXTRA TIP-Anfrage.
Bau für 38 Millionen Euro zurückgestellt: Neues Gebäude am Klinikum wird vorerst nicht gebaut

Fünf Jahre EssKulTour: Jubiläums-Spaziergang führte durch Vorderen Westen

Bildergalerie – Mit 15 Teilnehmenden feierte Kassels kulinarischer Stadtspaziergang "EssKulTour" am vergangenen Samstag Jubiläum und bot wieder zahlreichen Genüsse aus …
Fünf Jahre EssKulTour: Jubiläums-Spaziergang führte durch Vorderen Westen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.