Gastro-News aus der Grimmwelt und der Markthalle

+
Vor der Grimmwelt gibt es eine Sommer-Gastro.

Veränderungen stehen an bei "Falada" und "Kleiner Kantine".

Kassel.   Pünktlich zur documenta werden die Besucher von Grimmwelt und Weinbergterrassen eine frisch sanierte, denkmalgeschützte Gartenanlage vorfinden. Sowohl die zentrale Treppenanlage, die vom Henschelgarten auf die Weinbergterrassen führt, als auch die historische Brunnenanlage, die in diesem Jahr nach über 70 Jahren erstmals wieder Wasser führen soll, wurden instand gesetzt. Ein schönes Fleckchen also, das Grimmwelt-Gastronom Johannes Reinhold („Falada“)erstmals in diesem Sommer unter dem Arbeitstitel „Grimms Garten“ bespielen wird. Der bestuhlte Bereich (zunächst 150 Plätze) soll durch zwei Verkaufstresen mit Bier, Wein und alkoholfreien Getränken versorgt werden.

Suppen, Quiche, Flammkuchen, Salat & Stullen: Nils Schellenberg und Nicola Seelbach ziehen mit ihrer „Kleinen Kantine“ aus der Markthalle aus. 

Kleine Kantine verlässt die Markthalle

Ihre Eröffnung vor elf Monaten war eine Art Initialzündung für eine neue, frische, kreative Markthallen-Zukunft. Doch jetzt streichen die Macher der „Kleinen Kantine“ zum 30. Mai dort die Segel: „Manchmal muss man im Leben Chancen ergreifen und dafür das ein oder andere Opfer bringen“, teilen Nils Schellenberg und Nicola Seelbach ihren Kunden mit. Denn: eine räumliche Veränderung steht an, das Projekt soll fortgeführt werden. Einen Lieferdienst für frische Salate in der Kasseler Innenstadt wird es aber nicht mehr geben. Denn die "Kleine Kantine" wandert in den Science-Park, wo ab dem 1. Juni die gewohnt köstlichen Gerichte angeboten werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zu wenig Tickets verkauft: "Oben"-Festival in Baunatal abgesagt

Hiobsbotschaft für heimische Festival-Fans: Aufgrund eines geringen Ticket-Vorverkaufs haben die Oben-Veranstalter das Festival abgesagt
Zu wenig Tickets verkauft: "Oben"-Festival in Baunatal abgesagt

Dreiste Unfallflucht in der Schulstraße: Weißer Transporter gesucht

Im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe ereignete sich am vergangenen Freitagmittag eine Unfallflucht mit einem beschädigten VW Polo.
Dreiste Unfallflucht in der Schulstraße: Weißer Transporter gesucht

Die EXTRA TIP Entdeckertage 2018: Münchener Freiheit spielt zum Auftakt

Am 15. Juni ist es soweit: Die diesjährigen EXTRA TIP Entdeckertage eröffnen. Als Auftakthighlight präsentieren wir die "Münchener Freiheit".
Die EXTRA TIP Entdeckertage 2018: Münchener Freiheit spielt zum Auftakt

Kassel-Mitte: Dreister Dieb nutzt missliche Lage einer Seniorin aus

Mit einem perfiden Trick entwendete am Dienstagabend ein Täter in der Wolfsschlucht die im Auto abgelegte Geldbörse einer 79-Jährigen.
Kassel-Mitte: Dreister Dieb nutzt missliche Lage einer Seniorin aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.