Geheimnisvoller Hanf-Gärtner

Symbolfoto: Archiv
+
Symbolfoto: Archiv

Kassel. Ein kurioser Fast-Prozess wegen Hanfplantage im trauten Heim: Der Angeklagte war verschwunden und der Richter telefonierte ihm hinterher.

von LISA PFANNKUCHE und JOANNA WIEWIORSKA

Kassel. Das gibt’s selten: Der Angeklagte erscheint nicht, der Richter telefoniert aus dem Sitzungssaal hinterher,

der Verteidiger weiß von Nichts und die Polizei findet heraus, dass der Angeklagte gar nicht mehr an der genannten Adresse wohnt. Eigentlich sollte am Mittwoch der Prozess wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen einen 36-Jährigen aus Kassel beginnen, in dessen Wohnung rund 85 Marihuanapflanzen gefunden wurden. Doch der Angeklagte war verschwunden. Nach richterlichen Recherchen aus dem Gerichtssaal stellt sich heraus: Der Angeklagte befindet sich bereits seit zwei Monaten in einer Suchtklink. Die Verhandlung fiel aus, geblieben sind verdutzte Gesichter.

Aufgefallen war Jan D. vergangenen Sommer, als eigentlich die Nachbarwohnung durchsucht wurde. Weil der 36-Jährige offensichtlich bekifft ist, tritt er neugierig aus seiner Wohnung, um nachzusehen. Hinter ihm: eine Graswolke. In seiner Wohnung: Eine Hanfplantage mit 85 Marihuanapflanzen. Als er festgenommen wird, bedankt sich der Hanf-Gärtner bei den Beamten. Er sagt, so können er endlich aufhören. "Er hatte sich vorgestellt, dass das weniger Arbeit und mehr Profit bringt. Da hatte er wohl die Stromkosten nicht bedacht", erklärte der Richter und schmunzelte. Wann es mit der Verhandlung weiter geht, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Dieb lungerte auf Baustelle rum: Nun sitzt er in Wehlheiden ein
Kassel

Dieb lungerte auf Baustelle rum: Nun sitzt er in Wehlheiden ein

Am Dienstagmorgen entdeckte ein Hauseigentümer einen unbekannten Mann in seinem im Umbau befindlichen Haus. Der vermeintliche Dieb wurde festgenommen.
Dieb lungerte auf Baustelle rum: Nun sitzt er in Wehlheiden ein
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars
Kassel

Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars

Die Kassel Huskies kommen nicht in Fahrt: Gegen die Ravensburg Towerstars setzte es am Freitagabend eine 2:4 (0:1, 2:2, 0:1)-Niederlage. Es war die vierte im fünften …
Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.