Geile Mucke statt Geschwafel: LoPo Media feierte am Kulturzelt

1 von 13
Brass Against im Kulturzelt
2 von 13
Brass Against im Kulturzelt
3 von 13
Brass Against im Kulturzelt
4 von 13
Brass Against im Kulturzelt
5 von 13
Die Lopo-Gastgeber: (v.li.) Marvin Obrecht, Linus Borgolte, Tim Breitzke und Andreas Schütz.
6 von 13
Brass Against im Kulturzelt
7 von 13
Brass Against im Kulturzelt
8 von 13
Jörg Stüß (re.) und Stefan Kroll-Schmidt gründeten 1996 zusammen mit Linus Borgolte (Mitte) und Stefan Brede die Lopo-Vorgänger-Agentur Lokus Pokus.

Sie sind treuer Partner des Kulturzelts und lassen es einmal in der Saison mit Freunden und Geschäftspartnern an Kassels Sommer Hot-Spot an der Drahtbrücke richtig krachen: Die Jungs von LoPo Media sorgten auch in diesem jahr wieder für einen gelungenen Abend.

Kassel.  Dafür und doch dagegen: Wer am Dienstagabend der Einladung der Kasseler Agentur LoPo Media (City Cards, Toilettenwerbung) ans Kasseler Kulturzelt folgte, hatte ja schon mit den Füßen abgestimmt für ein Netzwerker-Konzept, das seine zigfache Auflage (14.? 15.?) erlebte.

 Linus Borgolte, Andreas Schütz und Tim Breitzke luden ihre Freunde, Kunden, Wegbegleiter zu einem kommunikativen Abend, der neben Getränke-Flatrate und begehrten Essens-Bons für Brezels Gastro-Station auch Karten für das Konzert von „Brass Against“ beinhaltete.

Das beeindruckend große Bläserensemble um den Bandleader Brad Hammonds verwandelte die großen Protest-Hymnen der vornehmlich 90er Jahre, von Rage Against The Machine über Public Enemy bis Tool, in eine Klangwalze aus Messing, die ihrem Namen alle Ehre macht.

Ein Konzert-Highlight der diesjährigen Kulturzelt-Saison, das ziemlich gut zu LoPo-Media passt: Klare Haltung und beste Unterhaltung!

Fanden u.a. auch die Gäste Michael Oelemann, Marketingleiter der Städtischen Werke, sein Kasselwasser-Kollege Karsten Köhler, Kassels Citymanagerin Sabine Heinemann, Ambion-Marketingleiter Christian Hecker, Sportamtsleiterin Dr. Andrea Fröhlich, Marcel Colmenero Fernandez (Geschäftsleiter Volkswagen Zentrum Königstor), Alexander Kropf (Marketing und Digitales Glinicke Gruppe), Nina Klein (Corporate Communications Wintershall Dea GmbH) und Huskies-Pressesprecher Thomas Lange

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel präsentieren Werke in der documenta-Halle

Die Schau versammelt Werke von 45 Absolventeninnen und Absolventen der Kunsthochschule Kassel
Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel präsentieren Werke in der documenta-Halle

Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

So bewegend ging es im Kunstverein schon lange nicht mehr zu.
Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Kassel-Nord. In der Nacht zum Mittwoch kam es zu zwei Bränden von Gartenhütten auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Kasseler Nordstadt
20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Sandershäuser Straße in Kassel-Bettenhausen am Sonntag, 1. Dezember, veröffentlicht die Polizei nun Fotos der …
Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.