Mit geklautem Kennzeichen unterwegs: Berauschter Fahrer erwischt

+
Blaulicht, Polizei,

Gestern Abend nahm die Polizei einen 20-Jährigen fest, der berauscht, ohne Führerschein und mit geklautem Kennzeichen Auto fuhr.

Kassel. Eine Streife des Polizeireviers Mitte in Kassel nahm gestern vor einem Einkaufsmarktes in der Südstadt eine 20-Jährgen fest, da dieser mit gestohlenen Kennzeichen am Auto auf den Parkplatz gefahren kam. Darüber hinaus war der junge Mann ohne Führerschein und offenbar drogenberauscht unterwegs.

Eigentlich hatte die Streife gegen 21:45 Uhr vor dem Einkaufsmarkt an der Frankfurter Straße ein anderes Auto angehalten und kontrolliert, als ein weißer Golf auf den Parkplatz gefahren kam.

Einem Beamten fielen die an dem Auto angebrachten Kennzeichen ins Auge. Er war sich sicher, dass diese von einem anderen Auto geklaut worden waren und nach ihnen gefahndet wurde. Als der Fahrer des Golfs ausstieg, legten die Beamten dem sichtlich überraschten jungen Mann Handschellen an. Die an seinem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen, die am 11. Januar in Knüllwald von einem blauen VW Polo geklaut worden waren, stellten die Beamten sicher. Bei dem Festgenommenen handelte es sich um einen 20-Jährigen aus Grebenstein. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen. Er gab an, dass ihm dieser letztes Jahr abgenommen wurde, nachdem er einen Unfall im Drogenrausch gebaut hatte.

Auch an diesem Tag fielen den Beamten die großen Pupillen des jungen Mannes auf. Bei seiner Durchsuchung fanden sie zudem eineinhalb Ecstasy-Tabletten in seiner Kleidung. Da sie den Verdacht hatten, dass er erneut unter Drogeneinfluss gefahren war, ordneten sie eine Blutentnahme bei ihm an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen sie ihn wieder auf freien Fuß.

Der 20-Jährige muss sich nun wegen Urkundenfälschung sowie des Fahrens unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein verantworten. Weiterhin ermitteln die Beamten wegen des Kennzeichendiebstahls gegen ihn.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisster Nils E. wieder aufgetaucht

Am gestrigen Freitagabend konnte der seit Dienstag vermisste Nils E. gefunden werden.
Vermisster Nils E. wieder aufgetaucht

Mit Schusswaffe Bargeld in Kasseler Bettengeschäft erbeutet

Am Freitagnachmittag wurde ein Bettenfachgeschäft in der Kohlenstraße von einem bewaffneten Mann überfallen.
Mit Schusswaffe Bargeld in Kasseler Bettengeschäft erbeutet

Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Zwei bislang unbekannte Trickdiebinnen beklauten am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung im Stadtteil Wesertor.
Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Über Nacht aufgebaut: Kasseler Eisrutsche steht schon!

Damit können Besucher ab Montag, 25.November, quasi direkt auf den Weihnachtsmarkt rutschen
Über Nacht aufgebaut: Kasseler Eisrutsche steht schon!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.