Georg-Stock-Platz wird auf Kampfmittel untersucht

+
Auf dem Georg-Stock-Platz im Kasseler Stadtteil Wehlheiden findet am 27. und 28. Februar voraussichtlich eine Kampfmitteluntersuchung statt.

Auf dem Georg-Stock-Platz im Kasseler Stadtteil Wehlheiden findet am 27. und 28. Februar voraussichtlich eine Kampfmitteluntersuchung statt.

Kassel. Voraussichtlich wird am Dienstag und Mittwoch, 27. und 28. Februar, auf dem Georg-Stock-Platz in Wehlheiden eine zweitägige probeweise Sondierung auf Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg durch die Firma Sea Terra stattfinden. Die Untersuchungen erfolgen ausschließlich auf der Grundstücksoberfläche. Der Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt hat der Stadt mitgeteilt, dass für eine Kampfmittelfreiheit der Platz bis in eine Tiefe von fünf Metern ab dem Niveau zum Zeitpunkt des 2. Weltkrieges abgesucht werden muss. Eine im Jahr 2014 durchgeführte Sondierung auf Kampfmittel hat diese Tiefe nicht erreicht.

Der mit Trümmerschutt aufgefüllte Platz und der dichte Baumbewuchs im nordöstlichen Teil machen eine Sondierung bis in die vorgeschriebene Tiefe besonders schwierig. Es soll daher zunächst getestet werden, ob der Einsatz eines Spezialverfahrens der Firma Sea Terra geeignet ist, den Platz in Teilen oder flächendeckend zu sondieren, damit der aufgefüllte Trümmerschutt sowie die Bäume nicht entfernt werden müssen. Nach Vorliegen des Testergebnisses werden die notwendigen Arbeiten zur Nachsuche festgelegt und danach durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Obelisk-Posse geht weiter: Stadtverordnetenversammlung will wohl für Treppenstraße plädieren

Heute soll eine Entscheidung über den Standort des Obelisken fallen.
Obelisk-Posse geht weiter: Stadtverordnetenversammlung will wohl für Treppenstraße plädieren

Streife schnappt bei Fahndung Autodieb mit gestohlenem Range Rover

Eine Streife des Polizeireviers Mitte schnappte am gestrigen Sonntagabend in Kassel einen Autodieb mit einem gestohlenem Range Rover.
Streife schnappt bei Fahndung Autodieb mit gestohlenem Range Rover

Zwei Einbrüche in Schulen: Polizei sucht Zeugen

Wie am heutigen Montagmorgen bekannt wurde, ereigneten sich am Wochenende ein versuchter und ein vollendeter Einbruch in zwei Kasseler Schulen.
Zwei Einbrüche in Schulen: Polizei sucht Zeugen

Unachtsamkeit und zu geringer Sicherheitsabstand: Ein Leichtverletzter und 20.000 Euro Sachschaden am "Ehlener Kreuz"

Unachtsamkeit und zu geringer Sicherheitsabstand dürften die mutmaßlichen Unfallursachen für einen Auffahrunfall am gestrigen Sonntagnachmittag am "Ehlener Kreuz" …
Unachtsamkeit und zu geringer Sicherheitsabstand: Ein Leichtverletzter und 20.000 Euro Sachschaden am "Ehlener Kreuz"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.