Geparktes Auto rollte los: Beschädigte Litfaßsäule drohte umzustürzen

+

Kassel. 27-Jährige hatte Handbremse nicht angezogen. Nach dem Crash flüchtet sie vom Unfallort. Sie erwartet ein Ermittlungsverfahren...

Kassel. Die Unachtsamkeit einer 27 Jahre alten Autofahrerin aus Baunatal hatte am Dienstagnachmittag erhebliche Folgen. Den bisherigen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Süd-West und der Unfallflucht-Gruppe der Kasseler Verkehrsinspektion zufolge hatte die Frau am Dienstag gegen 16 Uhr ihr Auto vor einem Geschäft im Kreuzungsbereich Wilhelmshöher Allee Ecke Rolandstraße geparkt.

Beim Verlassen des Fahrzeugs hatte sie aber nicht daran gedacht, die Feststellbremse zu ziehen. Kurz darauf rollte der Wagen nach Zeugenangaben rückwärts über die Rolandstraße hinweg und beschädigte beim Aufprall auf eine gegenüberliegende Litfaßsäule diese so stark, dass sie umzufallen drohte und von der Feuerwehr schließlich komplett abgerissen werden musste. Dazu musste die Wilhelmshöher Allee zwischen 17:55 Uhr und 18:15 Uhr voll gesperrt werden.

Weggefahren, ohne sich zu kümmern

Wie die Ermittler berichteten, war die Verursacherin offenbar kurz nach dem Vorfall zu ihrem Wagen zurückgekehrt, hatte sich ins Auto gesetzt und war davon gefahren, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen hatten der Polizei aber entsprechende Hinweise gegeben. Am Dienstagmittag meldete sich die 27-Jährige schließlich selbst  beim Polizeirevier Süd-West in Baunatal. Sie erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Verkehrsunfallflucht. Den angerichtete Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund 6.500 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Ab Montag, 18. November, werden 10.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger in der gesamten Stadt Kassel angeschrieben und nach ihrem Sicherheitsempfinden befragt.
Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Nicht nur der Weihnachtsbaum für den diesjährigen Märchenweihnachtsmarkt stammt aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Auch die diesjährige Symbolfigur hat ihre überliefert …
Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.