Geschwindigkeitsmessung: Nur wenige fuhren zu schnell

Am Dienstag hat die Polizei Geschwindigkeitsmessungen an der Unterneustädter Schule vorgenommen. Nur wenige Autofahrer fuhren zu schnell.

Kassel. Die Polizei hat am Dienstag, zwischen 9 und 12 Uhr, die Verkehrsteilnehmer auf der Ysenburgstraße in Höhe einer Schulsporthalle auf ihre Geschwindigkeit hin überprüft. Neben der Notwendigkeit, solche Kontrollen weiterhin regelmäßig durchzuführen, war das Ergebnis positiv. Nur 1,3 Prozent waren zu schnell.

Von 532 gemessenen Fahrzeugen hielten sich im Bereich der Emil-Junghenn-Sporthalle nur 7 Fahrer nicht an die vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten von 50 km/h. Bei den Messungen überschritten nur zwei Autofahrer die Geschwindigkeit um mehr als 20 km/h. Ein Autofahrer raste mit 93 km/h durch die Messstelle und wird nun mit einem Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkten beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen müssen. Ein weiterer PKW wurde mit 74 km/h gemessen. Auch dieser Fahrer muss mit der Zahlung eines Bußgeldes in Höhe von 80 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Trotz dieser insgesamt positiven Bilanz wird es zur Steigerung der Verkehrssicherheit und zum Schutz der Kinder als "schwächere Verkehrsteilnehmer" weiterhin Messungen dieser Art geben.

Rubriklistenbild: © Gerhard Seybert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Messe Kassel: Techno-Event Collapse startet am Samstag

Dabei geht es ordentlich zur Sache! Mit dabei sind Stars der Szene wie DJ Rush, Magda, Steve Bug und Matthias Tanzmann 
Messe Kassel: Techno-Event Collapse startet am Samstag

Nach einwöchiger Suche am Buga-See: 33-Jähriger tot geborgen

Der vergangene Woche vermisst gemeldete 33-Jährige wurde am Dienstagmorgen von Mitarbeitern der Stadt Kassel an der Wasseroberfläche treibend gesichtet.
Nach einwöchiger Suche am Buga-See: 33-Jähriger tot geborgen

Vermisste 13-Jährige aus Calden wieder da

Teenager wurde von Polizei in Berlin aufgegriffen und dem Vater übergeben.
Vermisste 13-Jährige aus Calden wieder da

Ein wahrgewordener Traum: Kasselerin glänzt am Theater

Derzeit singt die 23-Jährige im Wechsel mit Anna Nesyba auf der Bühne vom Kasseler Staatstheater die Maria im Musical West Side Story und wird dafür vom Publikum viel …
Ein wahrgewordener Traum: Kasselerin glänzt am Theater

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.