Gestanden: Pferdediebe sind auch Feuerteufel

+

Kassel. Gestern beobachtete eine Zeugin wie sich zwei Personen an einem Pferd zu schaffen machten. Später gestanden die beiden auch die Tonnenbrände.

Kassel.Am gestern Morgen beobachtete eine Zeugin gegen 2 Uhr, wie sich zwei Personen in der Straße Mellerswiese an einem Pferd zu schaffen machten und da ihr das angesichts der Nachtzeit komisch vorkam, informierte sie die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung entdeckte kurze Zeit später in diesem Bereich tatsächlich das freilaufende Pferd und konnte es einfangen.

Nach einigen Recherchen gelang es, den Tierhalter, Besitzer eines Reiterhofes, zu ermitteln und das Pferd an ihn zu übergeben. Der Besitzer berichtete den Polizisten, dass offensichtlich auch eine Nacht zuvor ein anderes Pferd aus der Box gestohlen worden war, wohl aber noch in derselben Nacht zurückgebracht wurde. Im Zuge der Fahndung nach den Pferdedieben wurde ein 17-jähriger Jugendlicher im Nahbereich angehalten und kontrolliert.

Wie sich herausstellte, hatte der 17-Jährige beim Diebstahl lediglich Schmiere gestanden, während seine beiden Freunde, eine 19-jährige Kasselerin und ihr 22-jähriger Lebensgefährte aus Kassel, die Friesen-Stute aus der Box holten. Die 19-Jährige und der 22-Jährige stellten sich noch gestern Morgen auf dem Vellmarer Polizeirevier und gaben in ihren Vernehmungen nicht nur zu, in den beiden vorangegangenen Nächten jeweils ein Pferd aus dem Stall geholt zu haben, sondern gestanden auch, die Altpapiertonnen angesteckt zu haben. Mit den Pferden wollten die beiden Verdächtigen ihren Angaben zufolge nur mal nachts spazieren gehen. Nachdem sie gestern Morgen bei ihrem Pferdeausflug von der Zeugin überrascht wurden, hauten sie einfach ab und ließen das Pferd in der Mellerswiese zurück. Einen Grund, warum sie die Altpapiertonnen angezündet hatten, konnten oder wollten sie den Vellmarer Polizisten nicht nennen.

Gegen die beiden Verdächtigen wird nun wegen zweifachen Pferdediebstahls und Brandstiftung von Altpapiertonnen ermittelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht
Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

als die Polizei kam, kochte sich der 41-Jährige im geklauten Backofen bereits sein Essen.
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.