Glimmender Joint im Aschenbecher verrät drogenberauschten Fahrer

+

In der Nacht zum Donnerstag verrieten ein glimmender Joint im Aschenbecher seines Autos einen offenbar drogenberauschten 26-jährigen Autofahrer.

Kassel. In der Nacht zum Donnerstag verrieten ein glimmender Joint im Aschenbecher seines Autos und starker Cannabisgeruch einen offenbar drogenberauschten 26-jährigen Autofahrer aus Kassel in einer Polizeikontrolle durch Beamte des Reviers Nord. Er musste die Polizisten daraufhin zur Blutentnahme mit aufs Revier begleiten. Zudem leiteten sie neben der Drogenfahrt ein weiteres Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den 26-Jährigen ein, da sie in seinem Auto mehrere verbotene und griffbereite Waffen gefunden hatten.

Die Streife des Polizeireviers Nord war gegen 2 Uhr auf der Holländischen Straße auf den stadtauswärts fahrenden Golf aufmerksam geworden, da der Fahrer offenbar Probleme hatte, die Spur zu halten.

Noch bevor sie ihn aus dem Verkehr ziehen konnten, fuhr er auf das Gelände einer Tankstelle. Dort stieg der Fahrer sofort aus und kam den Beamten mit Führerschein und Fahrzeugschein in der Hand scheinbar zuvorkommend entgegen. Dabei handelte es sich aber vermutlich nur um den Versuch, von seinem Auto abzulenken, in dessen Aschenbecher noch der Joint glimmte. Da der Streife von dort bereits deutlicher Cannabisgeruch entgegenschlug, betrachteten sie sich den Wagen anschließend allerdings genauer. Bei der Durchsuchung des Autos fanden sie zudem die Waffen, einen Elektroschocker, einen Teleskopschlagstock und als Schlüsselanhänger getarntes Einhandmesser, und stellten diese sicher.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Nord in Vellmar geführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Kassel

Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen

Schon die 2G-Regelung hat Restaurantbetreiber teilweise bis fünfzig Prozent des Umsatzes gekostet.
Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Kassel

Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive

Der Kasseler ist in der Musikszene kein Unbekannter. Ist mit Musik praktisch groß geworden. Verzückte als Jugendlicher seine Fans mit seinem großen Beatboxtalent und war …
Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Die schönsten Instagram-Hotspots in der Stadt, denn #kasselistschön
Kassel

Die schönsten Instagram-Hotspots in der Stadt, denn #kasselistschön

Das Kassel einige besondere Shootingorte zu bieten hat, zeigt auch der Hashtag #kasselistschön, unter dem man auf der Fotoplattform rund 33.000 Postings findet.
Die schönsten Instagram-Hotspots in der Stadt, denn #kasselistschön
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt
Kassel

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.