Glimmender Joint im Aschenbecher verrät drogenberauschten Fahrer

+

In der Nacht zum Donnerstag verrieten ein glimmender Joint im Aschenbecher seines Autos einen offenbar drogenberauschten 26-jährigen Autofahrer.

Kassel. In der Nacht zum Donnerstag verrieten ein glimmender Joint im Aschenbecher seines Autos und starker Cannabisgeruch einen offenbar drogenberauschten 26-jährigen Autofahrer aus Kassel in einer Polizeikontrolle durch Beamte des Reviers Nord. Er musste die Polizisten daraufhin zur Blutentnahme mit aufs Revier begleiten. Zudem leiteten sie neben der Drogenfahrt ein weiteres Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den 26-Jährigen ein, da sie in seinem Auto mehrere verbotene und griffbereite Waffen gefunden hatten.

Die Streife des Polizeireviers Nord war gegen 2 Uhr auf der Holländischen Straße auf den stadtauswärts fahrenden Golf aufmerksam geworden, da der Fahrer offenbar Probleme hatte, die Spur zu halten.

Noch bevor sie ihn aus dem Verkehr ziehen konnten, fuhr er auf das Gelände einer Tankstelle. Dort stieg der Fahrer sofort aus und kam den Beamten mit Führerschein und Fahrzeugschein in der Hand scheinbar zuvorkommend entgegen. Dabei handelte es sich aber vermutlich nur um den Versuch, von seinem Auto abzulenken, in dessen Aschenbecher noch der Joint glimmte. Da der Streife von dort bereits deutlicher Cannabisgeruch entgegenschlug, betrachteten sie sich den Wagen anschließend allerdings genauer. Bei der Durchsuchung des Autos fanden sie zudem die Waffen, einen Elektroschocker, einen Teleskopschlagstock und als Schlüsselanhänger getarntes Einhandmesser, und stellten diese sicher.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Nord in Vellmar geführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neustart in Corona-Zeiten: Avanti-Team eröffnet Pavillon auf Friedrichsplatz

Schon lang erwartet wurde die Eröffnung des neuen Pavillons auf dem Friedrichsplatz.
Neustart in Corona-Zeiten: Avanti-Team eröffnet Pavillon auf Friedrichsplatz

Singende Kasseler Abstandsdamen sorgen für gute Laune

Wenn Sie mit ihren sexy Politessen-Kostümen konmmen, kann es sein, dass auch schon mal ein Strafzettel verteilt wird.
Singende Kasseler Abstandsdamen sorgen für gute Laune

Mann entblößt sich in Kasseler Goetheanlage - Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Mann hat sich in der Nacht zum heutigen Mittwoch an der Kasseler Goetheanlage vor zwei Frauen entblößt. Nachdem eines der Opfer ihn beherzt angeschrien …
Mann entblößt sich in Kasseler Goetheanlage - Polizei sucht Zeugen

Kasseler Kultur fährt wieder hoch: Staatstheater und Dock 4 öffnen wieder, auch Schlachthof lädt ein

Langsam können die Kasseler wieder Kultur erleben. Nach und nach öffnen Veranstaltungshäuser - unter Hygienemaßnahmen und eingeschränkt - wieder für Besucher.
Kasseler Kultur fährt wieder hoch: Staatstheater und Dock 4 öffnen wieder, auch Schlachthof lädt ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.