Golfclub Gut Wissmannshof mit neuem Trainer-Duo: Dennis Hilgenberg und Fabian Becker kommen

+
Der Golfclub Gut Wissmannshof hat künftig ein Trainer-Duo: Fabian Becker (li.) und Dennis Hilgenberg wurden am Sonntag offiziell von Investor und Geschäftsführer Hubert Landefeld vorgestellt.

Andrew McQueen verlässt den Club nach zwei Spielzeiten in Richtung Golfclub Hofgut Praforst – als Nachfolger hat Investor Hubert Landefeld jetzt ein Duo vorgestellt.

Staufenberg. Bislang gab es nur Mutmaßungen, seit Sonntag ist es offiziell. Andrew McQueen hört als Head Pro im Golfclub Gut Wissmannshof auf und wird beerbt von einem Duo: Dennis Hilgenberg und Fabian Becker. Bekannt gab diese Top-News Investor und Geschäftsführer Hubert Landefeld im Rahmen der Siegerehrung bei den Clubmeisterschaften des südniedersächsischen Golfclubs.

„Ich freue mich, Ihnen mit Dennis Hilgenberg und Fabian Becker zwei in der Region mehr als bekannte Gesichter als unsere neuen Pros präsentieren zu können“, so Landefeld, der im Rahmen seiner Rede auch Andrew McQueen für dessen geleistete Arbeit dankte und ihm für die Zukunft alles Gute wünschte. McQueen war zum Saisonbeginn 2018 von Oberaula gekommen und geht jetzt, gemeinsam mit Ehefrau Sabine, wieder nach Waldhessen zurück – er wechselt zum Golfclub Hofgut Praforst nach Hünfeld.

Präsentierten mit Dennis Hilgenberg (2.v.l.) und Fabian Becker (2.v.r.) ihr neues Trainer-Duo: Hubert Landefeld (Investor und Geschäftsführer beim GC Gut Wissmannshof, re) und Service-Center-Leiter Frank Wiegand (li.).

Mit Dennis Hilgenberg und Fabian Becker bekommen die Wissmannshöfer ein junges Trainer-Duo. „Jung aber nicht unerfahren“, wie Dennis Hilgenberg schmunzelnd anmerkt. Der 38-Jährige war bis zum Ende letzten Jahres Head Pro im Golfpark Gudensberg und hat in den vergangenen zehn Jahren die dortige Anlage – gemeinsam mit Ehefrau Julia und den Schwiegereltern Bärbel und Hans-Wilhelm Kleppe – aufgebaut. „Dann kam die private Trennung und ich musste mich neu orientieren“, erzählt der DGV A-Trainer. Hilgenberg ging zurück in seinen alten Beruf als Bundespolizist. Bis die Anfrage von Landefeld kam. „Da musste ich nicht zweimal überlegen“, so Hilgenberg, „denn ich halte den GC Gut Wissmannshof für den heimischen Club, der über das mit Abstand meiste Potential verfügt – und das gilt sowohl für den Platz wie auch für die Spieler. Wissmannshof ist eine Anlage, die auch überregional Akzente setzt.“

Während es für Hilgenberg eine Umorientierung ist, ist es für den anderen Teil des Duos, für Fabian Becker, ein Neuanfang. 2009 wurde der damals 25-Jährige Berufsgolfer – spielte in den vergangenen elf Jahren Profi-Turniere, hauptsächlich auf der Pro Golf Tour (früher EPD Tour). Doch damit ist jetzt Schluss. „Seit rund drei Jahren mache ich berufsbegleitend eine Ausbildung zum Teaching Pro“, erzählt der gelernte Versicherungskaufmann, „die dafür nötigen 100 Praktikumstage habe ich übrigens bei Arne Dickel im GC München absolviert.“ Abschlussprüfung ist vom 8. bis zum 13. Oktober in Bad Griesbach. „Und ich bin guter Dinge, dass ich mich anschließend Fully Qualified PGA Golfprofessional nennen darf“, lacht Becker.

In Golfclub Gut Wissmannshof gehen beide als Pro auf Augenhöhe an den Start. „Es gibt keinen Head Pro“, sagen Hilgenberg und Becker, „jeder kann uns buchen, das geht auch jetzt schon auf www.wissmannshof.de“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Kassel radelt“ am Sonntag: Vorsicht an Straßenbahnschienen

Rund 30 Kilometer der Kasseler Straßen werden am Sonntag, 22. September 2019, zwischen 10 und 16 Uhr für die Teilnehmer von "Kassel radelt" freigegeben und für den …
„Kassel radelt“ am Sonntag: Vorsicht an Straßenbahnschienen

Für das Klima auf der Straße: Tausende demonstrieren bei "Fridays For Future" in Kassel

Heute wird Weltweit für das Klima gestreikt. Auch in Kassel. Um 12 Uhr setzte sich ein Demonstrationszug vom Hauptbahnhof in Richtung Königsplatz in Bewegung.
Für das Klima auf der Straße: Tausende demonstrieren bei "Fridays For Future" in Kassel

Auf der Straße schlafender Mann musste neue Bleibe finden: 31-Jähriger war mit Haftbefehl gesucht

Hilfsbereit zeigte sich ein Autofahrer in der Mombachstraße in Kassel, der gegen 23.30 Uhr im Vorbeifahren auf einen auf der Straße liegenden und schlafenden Mann …
Auf der Straße schlafender Mann musste neue Bleibe finden: 31-Jähriger war mit Haftbefehl gesucht

Briefwechsel: "Das Internet verkommt zur Jauchegrube"

Sehr geehrte Frau Renate Künast, als Grünen-Politikerin haben Sie sich schnell einen Namen mit Ihren Vorschlägen gemacht und mit ihren hartnäckigen Versuchen, sie …
Briefwechsel: "Das Internet verkommt zur Jauchegrube"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.