Große Bau- und ImmobilienMesse Nordhessen im Kongress Palais Kassel

+
Auf der „Bau- und ImmobilienMesse Nordhessen“ können interessierte Besucher schon im Vorfeld auf der Messe-Website Gesprächstermine mit Ausstellern vereinbaren.

Bau- und ImmobilienMesse Nordhessen Messe für Kaufen, Bauen, Sanieren.

Kassel. Die „Bau- und ImmobilienMesse Nordhessen“ am 26. und 27. Januar 2019 im Kongress Palais Kassel findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt. Rund 100 Aussteller und viele Vorträge bieten Bau- und Immobilieninteressenten einen breiten Überblick über den regionalen Markt und zeigen neueste Entwicklungen auf. Investitionen in die eigenen vier Wände sind weiter der Trend in einer Zeit mit anhaltendem Niedrigzinsniveau. Ein Großteil der Bürger will seine Ersparnisse sinnvoll investieren und der Markt bietet ein äußerst umfassendes Angebot an Möglichkeiten. Da ist es ratsam, keine Entscheidungen ohne fachmännische und neutrale Beratung zu treffen, will man nicht Gefahr laufen, am Ende eine Fehlentscheidung teuer bezahlen zu müssen.

Experten beraten vor Ort 

Für alle Renovierer und Sanierer, private und gewerbliche Immobilien-, Kauf- und Verkaufsinteressenten, werdende Haus- und Eigenheimbesitzer als auch Anlage- und Bausparinteressierten ist die „Bau- und ImmobilienMesse Nordhessen“ die ideale Informationsplattform, um sich vor Ort bei den Experten, Maklern, Finanzberatern und Bauunternehmern seriösen und umfassenden Rat aus erster Hand einzuholen. Parallel zu den Angeboten der Aussteller können sich Messebesucher im begleitenden Vortragsprogramm weitere praxisnahe Tipps und Informationen holen: Hier stehen z.B. Themen wie „Einbruchschutz bei Neu- und Umbauten“, „Finanzierung von Sanierungsvorhaben“ oder auch „Heizungssanierung: Heizsysteme mit Zukunft“ auf dem Programm.

Top-Immobilienangebote der Region werden vorgestellt 

Ein Messe-Highlight hierbei ist die große Exposéwand, auf welcher Top-Immobilienangebote und sowohl aktuelle, im Verkauf befindliche Projekte als auch interessante Vorankündigungen von geplanten Objekten aus der Region vorgestellt werden.

Immobilien-Verkäuferbox 

Wenn Immobilienverkäufer einen guten Verkaufspreis erzielen und die Risiken beim Immobilienverkauf minimieren wollen, dann ist die „Bau- und ImmobilienMesse Nordhessen“ ebenfalls die optimale Plattform, um den richtigen Partner für den Verkauf einer Bestandsimmobilie zu finden. Einfach nach dem Messerundgang die Verkaufsinformation ausfüllen und in die neutrale VERKÄUFERBOX einwerfen – die Messeleitung gibt im Anschluss die Verkaufsinformationen vertraulich an die genannten Wunschpartner weiter - somit spart man Zeit und Aufwand.

Hard Facts zur Messe 

Termin für die Publikumsmesse im Kongress-Palais Kassel ist Sa., 26. Januar und So., 27. Januar 2019. Die Messe hat an beiden Tagen jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5,00 € für Erwachsene.

Messethemen

• Neubau und Immobilien

• Energie, Heiz- und Haustechnik

• Baustoffe und -elemente

• Einbruchschutz und Sicherheit

• Finanzierung, Versicherung und Fördermittel

• Schlüsselfertige, Fertig- und Massivhäuser

• Renovieren und Sanieren

• Barrierefreiheit

• Garten, Wohnen und Einrichten

Online-Terminvergabesystem 

Keine Lust auf Messe-Stress? Einfach online die Termine für die Messe vereinbaren! Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool können Gesprächstermine mit Ausstellern ganz bequem vereinbart werden. Der Besucher wählt einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste der Messewebsite aus (hier) und klickt dieses an. Anschließend den Wunsch-Messetag und die Wunsch-Uhrzeit auswählen und den Besuchernamen eingeben, dann folgt auch schon eine Terminbestätigung an den Besucher und den Aussteller per E-Mail. Schildert der Besucher zudem bereits in einem Textfeld sein Anliegen, kann sich der Kundenberater am Messestand bereits auf das Gespräch vorbereiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Markthalle Kassel soll überdachten Hof und Konzertebene bekommen

Der historische Marstall soll künftig Markttreiben auf einer Ebene sowie herausragende Kultur- und Konzerterlebnisse im Herzen der Stadt unter einem Dach vereinen. Das …
Markthalle Kassel soll überdachten Hof und Konzertebene bekommen

Jacob Grimm im Mittelpunkt bei "Region trifft sich" in Kasseler Sparkasse

Professor Heinz Rölleke, international angesehener Grimm-Forscher und renommierter Märchenforscher aus Wuppertal, war am vergangenen Dienstag Gastredner des …
Jacob Grimm im Mittelpunkt bei "Region trifft sich" in Kasseler Sparkasse

Drei Einbrüche in Bad Wilhelmshöhe: Kripo sucht Zeugen

Drei Einbrüche ereigneten sich in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochabend im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drei Einbrüche in Bad Wilhelmshöhe: Kripo sucht Zeugen

Falsche Polizeibeamte ergaunern 20.000 Euro: Seniorin und Tochter wurden eingeschüchtert

Betrüger haben am gestrigen Mittwoch mit der miesen Masche der "falschen Polizeibeamten" in der Kasseler Südstadt 20.000 Euro ergaunert.
Falsche Polizeibeamte ergaunern 20.000 Euro: Seniorin und Tochter wurden eingeschüchtert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.