Große Unterstützung auch in der Zukunft

+

Kassel. Wintershall unterstützt den Kindertreff "Hafen 17" mit 20.000 Euro. Dazu gab es die Zusage, die Unterstützung auch in 2015 fortzusetzen.

Kassel.Große Freude im "Hafen 17" in der Kasseler Unterneustadt: Wintershall unterstützt den Kindertreff mit der großartigen Summe von 20.000 Euro.

Die Arbeit als offener Kindertreff in der Unterneustadt besteht seit nun sechs Jahren. Davon seit fast drei Jahren zu 100 Prozent spendenfinanziert. "Tagtäglich kommen bis zu 30 Kinder nach der Schule in den ‘Hafen 17’ um gemeinsam Mittag zu essen, zu spielen und zu lernen. Ziel ist es, Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, Schlüsselkompetenzen zu vermitteln und ein positives Selbstbild zu fördern", beschreibt Projektkoordinatorin Claudia Alsenz den "Ort der Begegnung und des Miteinanders".

Die Arbeit im "Hafen 17" erfordert jährlich über 80.000 Euro an Spendengeldern. "Es ist daher immer wieder eine große Herausforderung den Kindertreff weiter so verlässlich für die Hafenkinder zu öffnen. Die großzügige Unterstützung durch Wintershall bietet eine wichtige Grundlage, um diese Arbeit auch weiterhin fortführen zu können", so Pfarrer Gerd Bechtel (Geschäftsführer Diakonisches Werk). Beim gemeinsamen Mittagessen packte Dr. Rainer Seele, Vorstandsvorsitzender der Wintershall Holding GmbH, noch einen drauf: Nicht nur die Spende in Höhe von 20.000 Euro hatte er im Gepäck – sondern auch die Zusage, die Unterstützung des Hafen 17 durch die Wintershall auch im Jahr 2015 fortzusetzen!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

2,5 Promille: Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer

Freitagmorgen konnte ein 24-jähriger Autofahrer aus Moldawien auf der Leipziger Straße gestoppt werden. Der Mann hatte 2,5 Promille und zwei Unfallfluchten begangen.
2,5 Promille: Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer

Hier ist nichts altbacken „Theo“-Keramik bringt frischen Wind ins Geschirrdesign

Ihre Produkte vertreibt sie ausschließlich über Kasseler Geschäfte.
Hier ist nichts altbacken „Theo“-Keramik bringt frischen Wind ins Geschirrdesign

Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel präsentieren Werke in der documenta-Halle

Die Schau versammelt Werke von 45 Absolventeninnen und Absolventen der Kunsthochschule Kassel
Meisterschüler der Kunsthochschule Kassel präsentieren Werke in der documenta-Halle

Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

So bewegend ging es im Kunstverein schon lange nicht mehr zu.
Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.