Großer Besucher-Ansturm auf Kasseler Bike Expo

1 von 32
2 von 32
3 von 32
4 von 32
5 von 32
6 von 32
7 von 32
8 von 32

Dort veranstalten zahlreiche Fahrradhändler zum 23. Mal die Bike Expo. Eine Gemeinschaft lokaler Händler zeigte die Fahrradkollektionen und Trends für das Jahr 2019

Kassel.  Was für ein Wetter! Das herrliche Sonnen-Wochenende lockte nicht nur viele Leute ins Freie und zur ersten Fahrradtour in diesem Jahr, sondern auch in die Kasseler Stadthalle.

Dort veranstalten zahlreiche Fahrradhändler zum 23. Mal die Bike Expo. Eine Gemeinschaft lokaler Händler zeigte die Fahrradkollektionen und Trends für das Jahr 2019 mit den neuesten technischen Entwicklungen - sowohl für Freizeit- und Tourenradler als auch für ambitionierte sportliche Radfahrer. Ganz weit vorne im Trend: Alles rund ums E-Bike und farbige Fahrräder.

"Die Kunden kaufen wieder bunter Räder", so Fahrradhändler Phil Neddermann. Stark nachgefragt werde bei Neddermann auch Bike-Leasing.

Dass diese Saison bunt wird, sieht man auch am Stand vom Mauers Baikschopp. "Neben Stadtrad-Klassikern sind besonders Räder in Neon-Farben angesagt", berichtet Helmut Mauer. Kein Wunder: Bei der Sonne bekommt man auch richtig Lust auf etwas Farbe!

Trotz der frühlingshaften Temperaturen draußen, strömten schon kurz nach Eröffnung der Ausstellung hunderte Besucher in die Stadthalle. Und der Ansturm hielt den ganzen Tag über an. Im Außenbereich der Stadthalle konnten viele Räder Probe gefahren werden. Abgerundet wurde die Schau mit vielen Informationsständen wie u.a. vom Radentscheid Kassel, den coolen Bíkes der "Fulle Ridaz" und einer Show von BMX-Künstler Frank Wolf.

Dass Radfahren bei den Kasselern hoch im Kurs steht, konnte man auch im Königstor sehen. Dort hatte Radsport Bornmann ebenfalls heute seine Türen geöffnet und zeigte die neuen Modelle verschiedener Hersteller. Bei leckeren Drinks konnten sich Kunden und Passanten, die durchs Königstor flanierten, über aktuelle Räder und Zubehör informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Die Stadt Kassel will Gewerbetreibende in Gastronomie und Einzelhandel unterstützen: So sollen für den Zeitraum vom 1. März bis 31. Oktober 2020 die …
Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Poller am Hauptfriedhof umgefahren: Autoinsassen reißen Kennzeichen ab und flüchten

Das Weite suchten in der Nacht zum Montag die Insassen eines silbernen BMW M5, nachdem sie mit dem Wagen einen Steinpoller am Hauptfriedhof umgefahren hatten.
Poller am Hauptfriedhof umgefahren: Autoinsassen reißen Kennzeichen ab und flüchten

Unbeteiligte Gruppe verhilft unbekannter Ladendiebin zur Flucht

Ein aufsehenerregender Ladendiebstahl ereignete sich am Freitagmittag in der Fußgängerzone der Kasseler Innenstadt.
Unbeteiligte Gruppe verhilft unbekannter Ladendiebin zur Flucht

Wegen Notebook: Geschäftsmann mit Schusswaffe in Kassel bedroht

Eine Notebooktasche erbeuteten zwei männliche Täter Samstagabend gegen 22.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Frankfurter Straße.
Wegen Notebook: Geschäftsmann mit Schusswaffe in Kassel bedroht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.