1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Habichtswald: Zwei 5er BMW innerhalb kurzer Zeit gestohlen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht, Polizei,
Blaulicht, Polizei, © Lokalo24.de

Die Polizei fahndet momentan nach zwei 5er BMW, die in kurzer Zeit im Habichtswalder Ortsteil Ehlen entwendet wurden: Die Polizei hofft auf Hinweise.

Habichtswald.  Die Polizei fahndet derzeit nach zwei hochwertigen 5er BMW, die innerhalb kurzer Zeit im Habichtswalder Ortsteil Ehlen entwendet wurden. Die Polizei hofft dabei auf Hinweise aus der Bevölkerung. In einem der beiden Fälle lässt sich die Tatzeit auf  Freitagmorgen zwischen 8:30 und 9:30 Uhr einschränken, den anderen Wagen hatten Unbekannte offenbar im Laufe der vergangenen Nacht entwendet. Die Beamten der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der entwendeten Autos geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Freitagmorgen hatte sich zunächst der Besitzer eines schwarzen BMW 530d xDrive, mit dem Kennzeichen KS-U 100  bei der Kasseler Polizei gemeldet und von dem Diebstahl seines Wagens im Wert von rund 50.000 Euro berichtet. Diesen hatten Unbekannte im Laufe der Nacht aus der Einfahrt des Halters im Ehlener Werraweg entwendet und waren in unbekannte Richtung geflüchtet. Nur wenig später, gegen 10 Uhr, meldete sich ein weiteres Diebstahlsopfer aus Ehlen bei der Polizei. Auch ihm hatten Unbekannte den BMW 530d xDrive, in diesem Fall ein weißer Wagen, mit dem amtlichen Kennzeichen KS-W 7579 geklaut.

Das Auto im Wert von etwa 45.000 Euro hatte unmittelbar vor seinem Haus in der Rheinstraße gestanden. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichten, kann in diesem Fall die Tatzeit auf Freitag zwischen 8:30 und 9:30 Uhr eingegrenzt werden. Da beide Tatorte im gleichen Wohngebiet liegen und es sich bei den entwendeten Wagen um Fahrzeuge des gleichen Typs handelt, lässt sich ein Zusammenhang beider Taten vermuten. Konkrete Hinweise hierauf liegen der Polizei bislang jedoch nicht vor.

Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib der beiden Autos nimmt die Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Auch interessant

Kommentare