Tag des Handwerks: Schüler probierten sich im Bildungszentrum aus

1 von 64
2 von 64
3 von 64
4 von 64
5 von 64
6 von 64
7 von 64
8 von 64
9 von 64
10 von 64

Kassel. Wird am Samstag, 21. September, zum neunten Mal deutschlandweit der Tag des Handwerks gefeiert, stand bereits am Freitagmorgen der Campus des Kasseler Bildungszentrums ganz im Zeichen des Ausprobierens. Diese Bildergalerie wird präsentiert von: Handwerkskammer Kassel

Von 9 bis 13 Uhr öffnete das Bildungszentrum in Kassel-Waldau seine Werkstätten für zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die an der Seite von fachkundigen Handwerkerinnen und Handwerkern in die verschiedensten Berufsfelder eintauchen konnten. Vom Baggerfahren, Stein auf Stein beim Mauerwerksbau schichten, Trillerpfeifen bei der Dachdeckerinnung basteln, Wurstspezialitäten bei der Landfleischerei Koch verkosten über trendige Frisuren bei der Friseurwerkstatt flechten: Jungen Menschen wurden vielseitige Möglichkeiten geboten, um sich selbst auszuprobieren und zu erkunden, was es heißt Handwerkerin oder Handwerker zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht
Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

als die Polizei kam, kochte sich der 41-Jährige im geklauten Backofen bereits sein Essen.
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.