Hanfplantage in Naumburg: 200 Pflanzen bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt

+
Ein Teil der sichergestellten Hanfpflanzen.

Am Dienstagmorgen durchsuchte die Polizei ein Haus in Naumburg und fand eine Hanfplantage aus 200 Pflanzen. Der 45-Jährige Hausbesitzer wurde festgenommen.

Kassel. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung auf einen Mann, der in einem Wohnhaus in Naumburg im Landkreis Kassel im größeren Stil Cannabis anbauen soll, nahmen Beamte der Polizeistation Wolfhagen die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auf. Diese erhärteten im weiteren Verlauf den Verdacht, dass der tatverdächtige 45-Jährige aus Naumburg in dem besagten Haus tatsächlich eine Plantage mit Hanfpflanzen betreibt. Die Staatsanwaltschaft Kassel beantragte aus diesem Grund einen Durchsuchungsbeschluss für das besagte Wohnhaus des 45-Jährigen, der daraufhin von einem Richter am Amtsgericht erlassen wurde.

Am Dienstagvormittag durchsuchten Beamte der Polizeistation Wolfhagen mit Unterstützung von Polizisten der Bereitschaftspolizei das Haus in Naumburg und machten dabei einen unerwartet großen Fund. Rund 200 Cannabispflanzen, mit Größen von wenigen Zentimetern bis zu 1,80 Meter hohen Gewächsen, sowie umfangreiche Anbauutensilien zum professionellen Betrieb der sogenannten Indoor-Plantage stellten die Beamten dort sicher. Den 45-Jährigen nahmen sie wegen des illegalen Anbaus der Hanfpflanzen fest und brachten ihn auf die Dienststelle. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wegen fehlender Haftgründe auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

Trotz Corona sollen am Nikolaus-Wochenende Kinderaugen staunen: Dafür soll ein besonderer Umzug am Samstag in Kassel sorgen.
Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

Prof. Dr. Noah über Jenkes Operationen: "Das TV-Experiment ginge durch keine Ethik-Kommission"

Für immer jung - aber zu welchem Preis? Das TV-Experiment von Jenke von Wilmsdorff ging unter die Haut und wurde auch in den Medien und untern Ärzten heiß diskutiert. …
Prof. Dr. Noah über Jenkes Operationen: "Das TV-Experiment ginge durch keine Ethik-Kommission"

Advents-Tipp: Weihnachtsweg durch den Habichtswald

Zu einer ganz besonderen vorweihnachtlichen Entdeckertour auf den Spuren der Brüder Grimm lädt seit dem letzten Wochenende der neue Märchen-Weihnachtsweg im Habichtswald …
Advents-Tipp: Weihnachtsweg durch den Habichtswald

In Lindewerra entstehen Wanderstöcke – für die Kanzlerin, Dr. House und ganz Europa

Gebogen, gebeizt, gewandert: Stock für Stock ein Unikat
In Lindewerra entstehen Wanderstöcke – für die Kanzlerin, Dr. House und ganz Europa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.