Heiligenrode: Zeugen nach Wohnungseinbruch in Jahnstraße gesucht

Am Donnerstag sind bislang Unbekannte in ein Haus in Niestetal-Heiligenrode eingebrochen und ohne Beute wieder geflohen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kassel. Die Polizei sucht nach einem Wohnungseinbruch am gestrigen Donnerstag in der Jahnstraße in Niestetal-Heiligenrode nach Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können. Unbekannte waren zwischen 13.15 Uhr und 21 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße eingebrochen und hatten dort nach Wertsachen gesucht. Beute hatten sie nach ersten Erkenntnissen dabei jedoch nicht gemacht.

Wie die vom Hausbewohner am gestrigen Abend zu dem Haus in der Jahnstraße, schräg gegenüber der Raiffeisenstraße, gerufene Polizei am Tatort berichtet, waren die Einbrecher über ein Fenster an der zur Straße gelegenen Gebäudeseite in das Haus eingestiegen. Dieses hatten sie mit einem unbekannten Hebelwerkzeug aufgebrochen. Nach der erfolglosen Suche nach Wertgegenständen in einigen Zimmern, flüchteten sie aus derzeit unbekannten Gründen ohne Beute vermutlich über die Haustür aus dem Gebäude und von dort in unbekannte Richtung.

Zeugen, denen am gestrigen Donnerstag in Heiligenrode verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind und die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Größte documenta aller Zeiten

Ehemaliger OB Bertram Hilgen: „1,2 Millionen Besucher sind nicht zu toppen“
Größte documenta aller Zeiten

Briefwechsel: documenta der Superlative

Sehr geehrter Hans-Jürgen Jakobs, Sie haben sich als Handelsblatt-Autor zu der documenta 14 geäußert, die wir am Sonntag in Kassel feierlich beendet haben. Aber nicht …
Briefwechsel: documenta der Superlative

Ungewöhnliche Polizeieinsätze: Drei kuriose Einbrüche in Kassel und Baunatal

Gleich drei Mal in einer Nacht sind Beamte zu möglichen Einbrüchen ausgerückt, die alle eine kuriose Wende nahmen und sich glücklicherweise als harmlos darstellten.
Ungewöhnliche Polizeieinsätze: Drei kuriose Einbrüche in Kassel und Baunatal

Zeugen gesucht: Unbekannte klauen Werkzeuge von Baustelle in der Südstadt

Unbekannte haben im Laufe des vergangenen Wochenendes mehrere Werkzeuge im Wert von ca. 4.000 Euro von einer Baustelle in der Knorrstraße geklaut.
Zeugen gesucht: Unbekannte klauen Werkzeuge von Baustelle in der Südstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.