Hilfsbereite Verkehrsteilnehmer retten betrunkenen Mann aus Gleisbett

Aufmerksamen und hilfsbereiten Verkehrsteilnehmern ist es zu verdanken, dass ein stark alkoholisierter 49-Jähriger am gestrigen Mittwochabend in Bettenhausen nicht zu Schaden kam.

Kassel. Sie wurden gegen 20.30 Uhr auf den im Gleisbett im Bereich der Haltestelle "Lindenberg" liegenden Mann aufmerksam. Um ihn aus der gefährlichen Situation zu retten, halfen sie ihm auf, brachten ihn von den Schienen und verständigten die Polizei.

Bei Eintreffen der Streife des Polizeireviers Ost konnte sich der 49-Jährige aus Kassel kaum auf den Beinen halten. Ein Atemalkoholtest lieferte dann die Erklärung für seinen Zustand, denn dieser zeigte mehr als 3 Promille an. Die Nacht konnte der Mann dann in weniger gefährlicher Umgebung, nämlich dem Polizeigewahrsam, verbringen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mysteriöse Lichterscheinung am Nachthimmel über Kassel

Wer am Montagfrüh den Blick in den Nachthimmel über Kassel richtete, kam ins Grübeln: Eine rätselhafte Licht-Erscheinung, aufgereiht wie eine Perlenkette, zog über den …
Mysteriöse Lichterscheinung am Nachthimmel über Kassel

Kassel: Audi im Wert von 45.000 Euro in Niederzwehren gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Autodiebe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag einen schwarzen Audi RS 3 Sportback im Kasseler Stadtteil Niederzwehren gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Kassel: Audi im Wert von 45.000 Euro in Niederzwehren gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Neben den bereits etablierten Maßnahmen wie dem Impfen, Kontaktereduzierungen sowie Abstands- und Hygieneregeln können regelmäßige Antigen-Schnelltests einen …
Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Hershey‘s bis Calypso: Bei Candy Kong nascht es sich international

Fatih Serin und Ömer Dagdevir lieben abwechslungsreiche Süßigkeiten und bieten in ihrem neu eröffneten Geschäft "Candy Kong" Naschkram aus der ganzen Welt.
Hershey‘s bis Calypso: Bei Candy Kong nascht es sich international

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.