Hommage an starke Frauen: Neues Statement T-Shirt von Kasseler Künstlerin Hortensia Hurst

+
Das stylische Statement T-Shirt "Feminism No. 5" ist nicht allein für Frauen erhältlich. Auch Männer bekommen das Kleidungsstück aus Bio Baumwolle im Wild Wood-Store für 29,99 Euro.

Bei Whisky-Punsch und Musik stellte die Künstlerin und Blogbetreiberin von Gently Used Sexdolls  am Mittwochabend ihr neuestes Stück, das "Feminism No. 5-T-Shirt, im Wild Wood-Store vor.

Kassel. Der Blog „Gently Used Sexdolls“ steht schon seit zwei Jahren in Kassel für Feminismus. Seien es Zines, Musik oder Bekleidung: Die Kasseler Künstlerin Hortensia Hurst setzt mit ihren Arbeiten auch immer ein Zeichen für Gleichberechtigung. Jüngstes Werk ist das „Feminism No 5“-T-Shirt, natürlich aus Biobaumwolle. Mit diesem schlichten T-Shirt kann jeder stilsicher ein Zeichen setzen.

Vorgestellt wurde es am Mittwochabend im Rahmen einer kleinen Feier im Wild Wood-Store auf der Friedrich-Ebert-Straße. Passend zum Shirt-Release gab es Musik und Whisky-Punch vorm Kamin. Die Idee zum Shirt kam Hortensia, weil Modedesignerin Coco Chanel für die Künstlerin eine Mode-Ikone ist, die ihr Ding durchgezogen hat. „Das ist für mich der Inbegriff von feministisch. Mit ihren bahnbrechenden Designs wie dem kleinen Schwarzen hat sie zeitlose Mode geschaffen, die wir über 100 Jahre später immer noch tragen. Deshalb ist das Shirt eine Hommage an alle starken Frauen, die so viel für uns alle getan haben.“

Hurst stellt aber auch klar: Feminismus bedeutet für mich nicht, dass ich Männer hasse. im Gegenteil! Aber Frauen sollten eben die gleichen Rechte haben wie Männer.“ Deswegen gibt es ihr Shirt natürlich auch für Herren. Erhältlich ist es für 29,99 Euro bei Wild Wood.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eine Runde im Triumph: Stadtrundfahrt am Osterhasen-Glücksrad beim KSV-Derby gewinnen

Jede Menge Aktionen gibt es am Ostermontag vor dem Derby zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem KSV Baunatal. Passend zum Fest wird auch der Osterhase mit einem tollen …
Eine Runde im Triumph: Stadtrundfahrt am Osterhasen-Glücksrad beim KSV-Derby gewinnen

Vom Sockel bis zur Spitze: Aufbau des Obelisken in der Kasseler Treppenstraße

Am Donnerstag wurde das documenta-Kunstwerk des Künstlers Olu Oguibe an seinem neuen Standort in der Treppenstraße in Kassel errichtet.
Vom Sockel bis zur Spitze: Aufbau des Obelisken in der Kasseler Treppenstraße

Zeugen gesucht: Vier Fahrräder im Wert von 14.000 Euro geklaut

Bislang unbekannte Diebe erbeuteten am Dienstag in der Zeit von 8 bis 13.45 Uhr in Kassel-Bettenhausen vier hochwertige Fahrräder. Die neuwertigen Räder haben einen …
Zeugen gesucht: Vier Fahrräder im Wert von 14.000 Euro geklaut

Er steht! Kasseler Obelisk in Treppenstraße aufgebaut

Der Aufbau dauerte länger als gedacht: Über sieben Stunden dauerte es, bis das umstrittene documenta-Kunstwerk komplett stand
Er steht! Kasseler Obelisk in Treppenstraße aufgebaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.