Hoteleinbruch in Harleshausen: Einbrecher erbeuten Tresor

tresor
+
Aufgrund des Gewichts des Tresors (das Foto zeigt ein Symbolbild) gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um mindestens zwei Täter gehandelt hat und ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt wurde.

Aufgrund des Gewichts des Tresors gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um mindestens zwei Täter gehandelt hat und ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt wurde

Kassel-Harleshausen. Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Donnerstag in ein Hotel in der Wolfhager Straße in Kassel eingebrochen und haben einen Tresor mit Bargeld sowie Fahrzeugpapieren erbeutet. Die Ermittler der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) berichten, lässt sich die Tatzeit auf den Zeitraum zwischen 0.40 und 5.30 Uhr eingrenzen. Die Täter hatten sich über den Parkplatz hinter dem Hotel angenähert und waren auf nicht abschließend bekannte Weise durch die dortige Hintertür in das Gebäude gelangt. Offenbar zielgerichtet brachen sie dann gewaltsam die Tür zur Rezeption auf, wo sich der ca. 80 Kilogramm schwere Tresor befand. Mit ihrer Beute flüchteten die Einbrecher wieder über die Hintertür nach draußen und weiter in unbekannte Richtung.

Aufgrund des Gewichts des Tresors gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um mindestens zwei Täter gehandelt hat und ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt wurde. Wer in der vergangenen Nacht im Bereich des Tatorts verdächtige Personen sowie Fahrzeuge beobachtet hat und den Beamten des Kommissariats 21/22 Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Meist Gelesen

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Kassel

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht

Der Brand in der Kohlenstraße in Kassel vom Mittwochnachmittag ist von zwei Jungen verursacht worden. Das gab die Polizei jetzt bekannt, die die beiden Jungs bereits …
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Mit 56: So fit ist Kassels Kampfsportlegende Emin Boztepe
Kassel

Mit 56: So fit ist Kassels Kampfsportlegende Emin Boztepe

Um ihn ranke sich viele Geschichten und Erinnerungen: Kampfsportler Emin Boztepe verhalf einst der Kampfkunst Wing Tsun in Nordhessen zu einem wahren Boom. Heute leitet …
Mit 56: So fit ist Kassels Kampfsportlegende Emin Boztepe
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt
Kassel

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.