Freilaufender Hund greift 22-Jährige im Stadtteil Waldau an 

Die Bisse sorgten für erhebliche Verletzungen an Armen und Beinen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Kassel. Am Ostersonntag zwischen 20.00 und 20.30 Uhr wurde im Kasseler Stadtteil Waldau eine 22-jährige Frau aus Kassel von einem freilaufenden Hund unvermittelt angegriffen und durch mehrere Bisse in Arme und Beine erheblich verletzt. Die junge Frau konnte sich nach ihren Angaben nur durch den Sprung über einen Zaun vor dem Hund retten. Die Verletzungen sind so schwerwiegend, dass sie von 2 Freundinnen ins Krankenhaus gebracht wurde und dort zur Versorgung der Wunden stationär aufgenommen wurde.

Der Hund soll etwa kniehoch gewesen sein und einen weißen Kopf und schwarzen Körper gehabt haben. Wahrscheinlich handelte es sich um einen American Staffordshire Terrier. Ein Halsband soll nicht vorhanden gewesen sein und es war niemand in der Nähe, dem der Hund gehört haben könnte.

Der Vorfall soll sich in einem parkähnlichen Bereich in der Nähe des Penny-Marktes an der Kasseler Straße ereignet haben. Eine genauere Ortsangabe ist derzeit nicht möglich, da sich die Geschädigte dort nicht gut auskennt.

Die Polizei bitte Zeugen des Vorfalls bzw. Personen die Hinweise auf die Identität des Hundehalters geben können, sich mit dem Polizeirevier Ost unter Tel.: 0561 910-2520 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorsicht bei Ausflügen an Ostern: Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der weitgehend trockenen Witterung und der ansteigenden Temperaturen in den nächsten Tagen vor einer zunehmenden …
Vorsicht bei Ausflügen an Ostern: Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Jetzt bewerben und Königin werden: Zissel sucht neue Hoheiten

Wenn Du volljährig bist, deine Heimat Kassel und die Region liebst und begeistert von der schönen Fulda und dem Zissel bist, dann kommt hier Deine Chance ein …
Jetzt bewerben und Königin werden: Zissel sucht neue Hoheiten

Eine Runde im Triumph: Stadtrundfahrt am Osterhasen-Glücksrad beim KSV-Derby gewinnen

Jede Menge Aktionen gibt es am Ostermontag vor dem Derby zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem KSV Baunatal. Passend zum Fest wird auch der Osterhase mit einem tollen …
Eine Runde im Triumph: Stadtrundfahrt am Osterhasen-Glücksrad beim KSV-Derby gewinnen

Vom Sockel bis zur Spitze: Aufbau des Obelisken in der Kasseler Treppenstraße

Am Donnerstag wurde das documenta-Kunstwerk des Künstlers Olu Oguibe an seinem neuen Standort in der Treppenstraße in Kassel errichtet.
Vom Sockel bis zur Spitze: Aufbau des Obelisken in der Kasseler Treppenstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.