Hunderte Dackel im Bergpark: Hundefans von MHK-Spaziergang begeistert

1 von 39
2 von 39
3 von 39
Branko Raab bei der Anmeldung für den großen Dackelspaziergang mit dem notwendigen Impfpass von seinem "Herr Wiener".
4 von 39
5 von 39
6 von 39
7 von 39
8 von 39

Bildergalerie: Der Bergpark Wilhelmshöhe stand am Samstag ganz im Zeichen des Hundes, in Kooperation mit dem Teckelklub Kassel e.V. lud die Museumslandschaft Hessen Kassel zum großen Dackelspaziergang.

Kassel. Verstarb Erdmann, der Lieblingsdackel von Kaiser Wilhelm II., im Jahr 1901, wurde ihm zu Ehren am vergangenen Samstag ein großer Dackelspaziergang durch den Bergpark Wilhelmshöhe veranstaltet. Genauer gesagt organisierte die Museumslandschaft Hessen Kassel in Kooperation mit dem Teckelklub Kassel e.V. eine unterhaltsame Rallye durch den Park, bei der nicht nur zahlreiche Lang-, Kurz- und Rauhaardackel ihr Können an fünf Stationen unter Beweis stellen konnten.

Auch andere Hunderassen waren willkommen, um sich je nach Belieben mit Herrchen und Frauchen entlang der festgelegten Route beim Apportieren, Balancieren auf der Wippe oder im Slalom-laufen vor der traumhaften Schlosskulisse zu beweisen. Die Zweibeiner waren ergänzend dazu im Wissensquiz rund um Erdmann und Schloss Wilhelmshöhe sowie im Hufeisenwerden gefordert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Vor rund einem Jahr hatten die Stadtverordneten beschlossen, dass der westliche Teil der Goethestraße vom Rudolphsplatz bis zur Freiherr-vom-Stein-Straße zur …
Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Heute öffnete die documenta-Halle in Kassel ihre Pforten für die ersten Besucher der Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“.
Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.