Gut beraten rund um das Zuhause

Die Beratungsplattform für Bau- und Immobilienthemen geht am 01. und 02. Februar 2020 im Kongress-Palais in die 6 Runde.

Die Messe meinZuhause! in der Stadthalle Kassel richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten in Nordhessen. Die Themenbereiche reichen von Hausbau und Immobilien, Finanzierung und Fördermittel, über Baustoffe und Bauelemente, Energie und Haustechnik, Einbruchschutz und Sicherheit bis zu Renovierung und Sanierung sowie Garten und Einrichtung.

Antworten rund ums bestehende oder geplante Zuhause liefern an beiden Messetagen über 80 renommierte Unternehmen aus der Region, welche ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Abgerundet wird die Messe durch ein abwechslungsreiches und informatives Vortragsprogramm. An beiden Tagen stehen verschiedene Referenten Rede und Antwort zu Bau- und Immobilienthemen. Diese Experten geben beispielsweise Tipps und Tricks zu „Bauen und Sanieren mit natürlichen Baustoffen“, Solarstrom vom Dach – Klimaschutz zum Nulltarif“ oder auch „Bestandsimmobilie kaufen – wie gelingt eine sorgenfreie Finanzierung?“.

Des Weiteren liegen Fachmagazine zur kostenfreien Mitnahme auf der Messe aus und lösen die letzten Fragezeichen auf.

Die Polizei als neutrale Beratungsstelle leistet als Aussteller an beiden Messetagen Aufklärung zum sicheren Zuhause. Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Nach den Erfahrungen der Polizei können mit mechanischer Sicherheitstechnik bis zu 90 % der Einbrüche verhindert werden. Über alle sicherheitsrelevanten Möglichkeiten sowie Fördermittel zum Einbau einbruchhemmender Produkte informiert die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidium Nordhessen.

Ein weiteres Highlight ist die große Exposéwand auf der meinZuhause! Nordhessen. Eine Vielzahl an Exposés geben einen beeindruckenden Überblick über die Immobilienangebote der Region. Die Exposéwand präsentiert Top-Immobilienangebote und stellt sowohl aktuelle Angebote als auch Vorankündigungen von geplanten Objekten vor. Der Besucher kann hier in Ruhe eine Vorauswahl interessanter Kauf- und Mietobjekte treffen und sich im Anschluss die Detailinformationen am jeweiligen Messestand im persönlichen Gespräch einholen.

Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool auf der Messewebsite können vorab bequem Gesprächstermine mit Ausstellern vereinbart werden. Die Nutzung ist kostenlos, ermöglicht eine optimale Planung des Messebesuchs und verhindert lange Wartezeiten an den Messeständen der Aussteller. Besucher wählen einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste aus und klicken dieses an. Ausführliche Informationen zur Messe, zur Terminvereinbarung und zum Rahmenprogramm gibt es online unter: www.meinzuhause.ag/nordhessen

ONLINE-TERMINVERGABESYSTEM

Keine Lust auf Messe-Stress? Einfach online die Termine für die Messe vereinbaren! Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool können Gesprächstermine mit Ausstellern ganz bequem vereinbart werden. Der Besucher wählt einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste der Messewebsite aus (www.meinzuhause.ag/Nordhessen/Besucher) und klickt dieses an. Anschließend den Wunsch-Messetag und die Wunsch-Uhrzeit auswählen und den Besuchernamen eingeben, dann folgt auch schon eine Terminbestätigung an den Besucher und den Aussteller per E-Mail. Schildert der Besucher zudem bereits in einem Textfeld sein Anliegen, kann sich der Kundenberater am Messestand bereits auf das Gespräch vorbereiten.

VORTRAGSPROGRAMM  

Samstag, 01. Februar 2020 Vortragsraum 1

10.45 Uhr - Einbruchschutz bei Neu- und Umbauten: In vier Schritten zum sicheren Zuhause! Markus Gebauer, Polizeipräsidium Nordhessen, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle
11.30 Uhr Auswirkungen der Grundsteuerreform auf den Haus- und Wohnungseigentümer Michael Schreiber, Verband Wohneigentum Hessen e.V.
12.15 Uhr Finanzierungen - Mehrwerte in der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Finanzmakler Thomas Ludolph, Plansecur
13.00 Uhr Das Effizienzhaus 40 Plus - Hausbau für die Gegenwart und Zukunft! Wie es geht und was zu beachten ist Thilo Ueckeroth, STREIF Haus GmbH
13.45 Uhr Macht Wasser weich, schafft Lebensqualität - innovative Enthärtungstechnik für Ihr Zuhause Andreas Pfaff, Pfaff Wassertechnik GmbH
14.30 Uhr Elektromobilität - Was Sie über Anschaffung, Ladetechnik und Stromtarife wissen sollten Roland Heibert, Städtische Werke AG
15.15 Uhr Natürlich bauen! Nachhaltiges Bauen für unsere Zukunft Hartmut Kabbeck, Holzbau Hunold GmbH & Co. KG
16.00 Uhr Solarstrom von Dach - Klimaschutz zum Nulltarif Prof. Rainer Meyfahrt, Bürger Energie Kassel & Söhre eG   Vortragsprogramm (Stand bei Drucklegung)

Samstag, 01. Februar 2020 Vortragsraum 2

SANIERUNGSFORUM - Neue Energie für alte Häuser Bei einer energetischen Sanierung kommen viele Fragen auf: - Womit fange ich an? - Wo finde ich qualifizierte Handwerker? - Wie finanziere ich die Maßnahmen? Kommen Sie zu den jeweils 30-minütigen Info-Runden mit interessanten Vorträgen. Fachleute beantworten Ihre Fragen zu den Themen:

11.15 Uhr Bestandsimmobilie kaufen– wie gelingt eine sorgenfreie Finanzierung? Thomas Barth, Kasseler Sparkasse
12.00 Uhr Gewerkeübergreifende Energieberatung - Erstellen eines Sanierungsfahrplans Harald Hahn, Gebäudeenergieberater in Hessen
12.45 Uhr Sanierungsmärchen aufgedeckt Eva Koch, Verbraucherzentrale Hessen
14.15 Uhr Sanierung im Fachwerk Diana Wetzestein, FachwerkAgentur
15.00 Uhr Wir wollen eine neue Heizung - Wie gehen wir vor? Peter Trebing, Fachinnung Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik
15.45 Uhr Flachdachsanierung im Bestand Holger Hartmann, Dachdeckermeister   Vortragsprogramm (Stand bei Drucklegung)

Sonntag, 02. Februar 2020 Vortragsraum 1

10.45 Uhr - Einbruchschutz bei Neu- und Umbauten - in vier Schritten zum sicheren Zuhause! Markus Gebauer, Polizeipräsidium Nordhessen, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle
11.30 Uhr Artenvielfalt statt Steinwüste - Mit pflegeleichter Bepflanzung dem Klimawandel entgegenwirken Martin Breidbach, Verband Wohneigentum Hessen e.V.
12.15 Uhr Finanzierungen - Mehrwerte in der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Finanzmakler Thomas Ludolph, Plansecur
13.00 Uhr Das Effizienzhaus 40 Plus - Hausbau für die Gegenwart und Zukunft! Wie es geht und was zu beachten ist Thilo Ueckeroth, STREIF Haus GmbH
13.45 Uhr Nachhaltigkeit ist mehr als Energiesparen - Bauen und Sanieren mit natürlichen Baustoffen Eva Riks, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
14.30 Uhr Macht Wasser weich, schafft Lebensqualität - Innovative Enthärtungstechnik für Ihr Zuhause Andreas Pfaff, Pfaff Wassertechnik GmbH
15.15 Uhr Digitaler Baumanager - Der ganzheitliche Begleiter mit Mehrwerten für Sanierer und Umzügler Kerstin Eymer, Sven Fries, EAM GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Heute öffnete die documenta-Halle in Kassel ihre Pforten für die ersten Besucher der Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“.
Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Übernachtungs-Rekord: Kassel knackt die 1-Millionen-Marke

Was sich im vergangenen Herbst bereits angedeutet hatte, wird nun von den aktuellen Tourismuszahlen klar bestätigt: Mit genau 1.015.754 Übernachtungen und 562.392 …
Übernachtungs-Rekord: Kassel knackt die 1-Millionen-Marke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.