Initiative Pro Kassel Airport: Über 4000 Unterschriften gesammelt

Kassel Airport will intensiver mit regionalen Reisebüros zusammenarbeiten. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Die Sprecher der Initiative Pro Kassel Airport überreichen 4000 Unterschriften von Bürgern, die sich für den Flughafen einsetzen wollen.

"Die Region steht hinter dem Kassel Airport. Ich auch", sagte Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. Er traf in Kassel die Sprecher der Initiative Pro Kassel Airport, die ihm über 4200 Unterschriften von Bürgern überreicht haben, die den Flughafen unterstützen wollen. Bemerkenswert fand Schäfer auch, dass er mal mit einer Initiative zu tun hat, die sich "für" etwas einsetzt.

Initiativen-Sprecher Stephan Löber appellierte: "Die Bürger haben ein Zeichen gesetzt. Nordhessen will diesen Flughafen. Sehen Sie bitte darin den politischen Auftrag, den Flughafen in seiner jetzigen Form zu erhalten." Löber dankte dem Minister für seinen persönlichen Einsatz zur Stationierung eines Airbusses A319 der Sundair am Kassel Airport.

Schäfer zeigte sich tief beeindruckt von der Tatsache, dass sich beim Flughafenfest fast zehntausend Nordhessen über das neue Flugangebot von Schauinsland-Reisen informiert haben. "Wenn die Buchungen so weitergehen und der Winterflugplan steht, sehe ich für den Flughafen keine Schwierigkeiten."

Hochzufrieden zeigten sich die Reisebüros, die zur Initiative gehören, auch über die Buchungen der sechzehn Sonderreisen. Auch hier sind einige schon ausgebucht. Hingewiesen wurde auf die Möglichkeit, Athen ab Ende März anzufliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auch Axel Schulz golfte für guten Zweck bei "Arthur, Ulli & friends"

Kassel wird immer eine besondere Rolle im Leben des Boxers Arthur Abraham spielen. Hier machte er wichtige Schritte Richtung Profi-Karriere und hierhin kommt der …
Auch Axel Schulz golfte für guten Zweck bei "Arthur, Ulli & friends"

Kasseler Polizei sucht vermisste Alina M. aus Fuldatal

Die Polizei in Kassel sucht die seit Montagmorgen vermisste Alina M. aus Fuldatal-Simmershausen.
Kasseler Polizei sucht vermisste Alina M. aus Fuldatal

Kassel: Unfall mit Schwerverletztem in der Innenstadt

Bei einem Verkehrsunfall hat sich heute Mittag ein Autofahrer schwer verletzt. 
Kassel: Unfall mit Schwerverletztem in der Innenstadt

Kassel: Erst geparkten Wagen beschädigt, dann abgehauen!

Der Unfall dürfte sich laut Zeugen am Montag Abend zwischen 19 und 19.30 Uhr ereignet haben.
Kassel: Erst geparkten Wagen beschädigt, dann abgehauen!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.