Innenstadt: Räuberischer Diebstahl auf offener Straße

In der vergangenen Nacht hat ein bislang unbekannter Täter einer Frau die Handtasche entrissen und sie dabei verletzt. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Kassel.  In der vergangen Nacht entriss ein unbekannter Mann einer Frau die Handtasche und verletzte sie dabei leicht. Der Täter ist seit dem flüchtig. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Wie die Polizei berichtet, ist heute Morgen um 3 Uhr eine Frau Opfer eines Handtaschenraubes geworden, als sie in der Straße "Grüner Weg" unterwegs war. Demnach ist sie von einem dunkelhäutigen Mann im Alter von 20-25 Jahren aufgefordert wurden, ihre Handtasche heraus zu geben. Als die Frau sich weigerte, drohte ihr der Unbekannte mit Schlägen. Daraufhin gab es ein Gerangel zwischen dem Dieb und dem Opfer. Im Verlauf des Gerangels stieß der Täter die Frau gegen eine Hauswand und konnte ihr so die Handtasche entreißen. Im Anschluss floh er in Richtung Wolfhager Straße. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen. In der geraubten Handtasche befanden sich neben einem Schlüsselbund, auch 30 Euro Bargeld sowie diverse Kosmetikartikel. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 170 cm groß, ca. 20-25 Jahre alt, dunkelhäutig, schwarze kurze Haare, Schnauzbart. Er sprach akzentfrei Deutsch und war mit einer dunklen Jogginghose sowie dunkler Jacke bekleidet.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Die Ermittlungen werden bei dem für Raubdelikte zuständigen K 35 der Kasseler Kripo geführt

Rubriklistenbild: © Gerhard Seybert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn: 181 von 2087 fuhren zu schnell

Die Polizei führte an drei Schulen Tempo-Kontrollen durch, um den Autofahrern bewusst zu machen, besonders in diesen Bereichen mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs …
Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn: 181 von 2087 fuhren zu schnell

Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Bei zwei Verkehrsunfällen in Kassel am heutigen Dienstagmorgen waren jeweils Kinder betroffen, die sich auf dem Weg zur Schule befanden.
Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Uni Kassel startet mit gut 25.000 Studierenden ins Wintersemester

Die Universität Kassel geht mit voraussichtlich gut 25.000 Studierenden ins kommende Wintersemester 2018/19. Prof. Dr. Reiner Finkeldey begrüßte alle neuen Studierenden …
Uni Kassel startet mit gut 25.000 Studierenden ins Wintersemester

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.