Innenstadt: Schmuck im Gesamtwert von 100.000 Euro geklaut

+

Bislang unbekannte Täter erbeuteten am Freitagabend bei einem Auto-Aufbruch in der Kasseler Innenstadt hochwertigen Schmuck.

Kassel. Bislang unbekannte Täter erbeuteten am Freitagabend bei einem Auto-Aufbruch in der Kasseler Innenstadt hochwertigen Schmuck. Nach Angaben des Besitzers machten die Diebe Beute im Gesamtwert von mindestens 100.000 Euro. Die mit dem Fall betrauten Beamten des Zentralkommissariats 30 des Polizeipräsidiums Nordhessen schließen derzeit nicht aus, dass die Täter zuvor von dem hochwertigen Schmuck im Auto wussten und das Fahrzeug gezielt aufbrachen. Die Ermittlungen dazu dauern an. Durch die Veröffentlichung des Falls erhoffen sich die Ermittler nun auch, Hinweise aus der Bevölkerung auf die Täter zu bekommen.

Zu dem Einbruch in den schwarzen SUV war es am Freitagabend gegen 18 Uhr gekommen. Der oder die Täter hatten die Heckscheibe des in einer Grundstückeinfahrt zwischen zwei Häusern in der Wolfsschlucht, zwischen Kölnischer Straße und Treppenstraße, abgestellten Wagens mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Aus dem Kofferraum entwendeten sie anschließend eine braune und beigefarbene Louis Vuitton Handtasche, in der der Fahrzeugbesitzer eigenen Angaben zufolge von Berufs wegen die hochwertigen Schmuckstücke in Form von Ketten, Ringen, Diamant- und Perlenschmuck aufbewahrt hatte. Wohin die Täter anschließend mit der Beute im mutmaßlich sechsstelligen Bereich flüchteten, ist bislang nicht bekannt.

Die Ermittler des ZK 30 bitten Zeugen, die am Freitagabend in der Wolfsschlucht verdächtigen Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Schmucks geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

3er BMW flüchtet nachts mit über 100 km/h durch Kasseler Fußgängerzone: 19-Jähriger festgenommen 
Kassel

3er BMW flüchtet nachts mit über 100 km/h durch Kasseler Fußgängerzone: 19-Jähriger festgenommen 

Eine hochgefährliche und rücksichtslose Flucht vor der Polizei hat in der Nacht zum Sonntag ein Autofahrer in Kassel hingelegt. Der Fahrer eines 3er BMW war mit hoher …
3er BMW flüchtet nachts mit über 100 km/h durch Kasseler Fußgängerzone: 19-Jähriger festgenommen 
Polizeikontrolle: Vier drogenberauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen
Kassel

Polizeikontrolle: Vier drogenberauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Ein Autofahrer mit Marihuana im Auto versuchte Kontrolle zu umgehen
Polizeikontrolle: Vier drogenberauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen
Trödeln trotz Corona: Sparfuchs bietet wieder Flohmarkterlebnis
Kassel

Trödeln trotz Corona: Sparfuchs bietet wieder Flohmarkterlebnis

Der dauerhafte Antik- und Flohmarkt im Kasseler Sparfuchs öffnet unter strenger Beachtung der aktuell vorgegebenen Hygieneregeln am 6. Mai wieder zum Nachtflohmarkt!
Trödeln trotz Corona: Sparfuchs bietet wieder Flohmarkterlebnis
Auswirkungen Coronavirus: Weniger Lebensmittel für Kasseler Tafel
Kassel

Auswirkungen Coronavirus: Weniger Lebensmittel für Kasseler Tafel

Aufgrund des Coronavirus haben zahllose Bürger damit begonnen, sich mit Lebensmitteln zu bevorraten, auch in Kassel. Die Folge: die Kasseler Tafel erhält weniger Waren …
Auswirkungen Coronavirus: Weniger Lebensmittel für Kasseler Tafel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.