Nach Ablenkungsmanöver: Diebe beklauen Ehepaar im Restaurant

Auf dem Friedrichsplatz wurde am Montagmittag ein Ehepaar Opfer von Trickdieben. Sie erbeuteten eine schwarze Lederhandtasche. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kassel. Drei bislang unbekannte Trickdiebe haben am gestrigen Montagmittag im Außenbereich einer Gastronomie in der Kasseler Innenstadt einen Gast bestohlen. Die Täter hatten scheinbar unabsichtlich den Tisch eines Ehepaars angerempelt und die anschließende Aufregung genutzt, um unbemerkt deren Tasche vom Tisch zu klauen. Die Kasseler Kripo ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Das Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen hatte sich kurz nach dem Diebstahl auf der Documenta-Wache der Kasseler Polizei am Friedrichsplatz gemeldet. Wie der 74-jährige Ehemann bei der Anzeigenerstattung gegenüber den Beamten angab, sei es gegen 12.40 Uhr im Außenbereich einer Gastronomie auf dem Friedrichsplatz zu dem Diebstahl seiner schwarzen Lederhandtasche gekommen.

Die drei Männer sollen im Vorbeigehen den Tisch heftig angerempelt haben. Erschrocken hätten er und seine Frau schnell die Gläser auf dem wackelnden Tisch festgehalten. Das Trio sei anschließend auf dem Friedrichsplatz in Richtung Steinweg weitergegangen. Erst kurze Zeit später habe er dann das Fehlen der Tasche vom Tisch bemerkt, in der sich eine Lesebrille im Wert von etwa 1.000 Euro, drei Zigarren und ein Feuerzeug befunden hatten.

Bei den drei mutmaßlichen Tätern soll es sich um Männer im Alter von etwa 30 bis 35 Jahren gehandelt haben, die kurze schwarze Haare und ein südosteuropäisches Äußeres hatten.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. Hinweise auf Taschendiebe in der Innenstadt und verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang nehmen während der Kunstausstellung auch die Beamten der Documenta-Wache der Kasseler Polizei am Friedrichsplatz entgegen.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

28-Jähriger soll Mann im Streit mit Messer verletzt haben: Täter in U-Haft

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Kasseler Stadtteil Niederzwehren ist in der Nacht zum Samstag ein Streit unter zwei Männern eskaliert.
28-Jähriger soll Mann im Streit mit Messer verletzt haben: Täter in U-Haft

Drei bewaffnete Männer wollten Spielhalle in der Holländischen Straße in Kassel überfallen

Am Sonntag, 17. Februar, gegen 21 Uhr, fand ein versuchter Raubüberfall auf eine Spielhalle in der Holländischen Straße statt. Zur Tatzeit betraten drei männliche Täter …
Drei bewaffnete Männer wollten Spielhalle in der Holländischen Straße in Kassel überfallen

Großer Besucher-Ansturm auf Kasseler Bike Expo

Dort veranstalten zahlreiche Fahrradhändler zum 23. Mal die Bike Expo. Eine Gemeinschaft lokaler Händler zeigte die Fahrradkollektionen und Trends für das Jahr 2019
Großer Besucher-Ansturm auf Kasseler Bike Expo

Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Die beiden Kasseler Stadtteile Wehlheiden und Vorderer Westen feiern am Sonntag, 17. Februar, gemeinsam ein Fest rund um die Adventskirche. Anlass ist der 1106. …
Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.