Jetzt purzeln die Pfunde: EXTRA TIP und Balance starten Fitnessaktion

1 von 2
2 von 2

Fit ins und durch das Jahr 2019: EXTRA TIP und Balance Fitnessstudio starten besondere kostenlose Leser-Aktion.

Kassel. Wer wünscht sich das zu Jahresbeginn nicht: Ein aktives und energievolles Leben in mentaler und körperlicher Balance mit der ganz persönlichen Wohlfühlfigur. Ohne die menschlichen Konflikte mit dem inneren Schweinehund. Und vor allem auch ohne Verzicht auf leckere Schlemmereien.

Der EXTRA TIP und das Balance, eines der modernsten Fitnessstudios Nordhessens, machen es jetzt für zehn Leser kostenlos möglich. „Es gibt ein ganz einfaches Mittel, dies zu schaffen: Mit einem regelmäßigen, gesundheitsorientierten Muskeltraining kann jeder sein Ziel erreichen und so ein Stück mehr Lebensqualität gewinnen“, erklärt Balance-Geschäftsführer Jürgen Beute. „Exzellent ausgebildete Trainer und Therapeuten motivieren die Teilnehmer und klären zu Bewegung und Muskeltraining auf. Ihre Expertise gibt Hilfestellungen zu einer gesunden Lebensführung.“

Der Gewinn enthält • 8 wöchentliche Gruppenernährungscoachings • 8 gemeinsame von Experten gesteuerte Trainingseinheiten • 8 zeitlich flexible Muskeltrainingseinheiten

„Ein zeitlich optimiertes Muskeltraining macht zufriedener und glücklicher, und zwar nicht nur im Hinblick auf den individuellen Fitnesszustand, das Aussehen und die Gesundheit, sondern auch bezogen auf die Freizeit und das Leben insgesamt“, motiviert Gesundheitsmanagerin Marina Orth. „Eine gut trainierte Muskulatur minimiert das Krankheitsrisiko deutlich – und das bis ins hohe Alter. So kann sich jeder mit Muskeltraining vor vielen weit verbreiteten Krankheiten wie Osteoporose, Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes schützen. Daneben erhöhen aktive Muskeln den Energie-Grundumsatz des Körpers und machen schlank.“ Bewerben lohnt sich also doppelt! Zum einen sind die gesundheitlichen Effekte des Muskeltrainings wissenschaftlich belegt und die Teilnehmer gewinnen an Erfahrung und Gesundheit. Zum anderen erhalten die Bewerber, die nicht unter den Gewinnern sind, trotzdem ein passendes Kursprogramm im Balance, das von allen gesetzlichen Krankenkassen zu achtzig Prozent bezahlt wird.

Teilnahmebedingungen

Schicken Sie eine Email an: bjoern.sorger@balance-kassel.deund gewinnen Sie mit etwas Glück einen dreimonatigen Fitness-Kurs. Der EXTRA TIP wird die zehn Gewinner mit Interviews, Fotos und Videos während des Gewinnzeitraums begleiten. Einsendeschluss ist der 31. Januar.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Achterlauf, Bankdrücken, 500 Meter Wendelauf und Fünfer-Sprunglauf. Diese Disziplinen muss man meistern, um den Sporttest bei der Polizei zu bestehen – „und das ist nur …
Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Körperweltenausstellung demnächst in Kassel: Gunther von Hagens Plastinarium Teil 2

Nächste Woche eröffnet die Körperweltenausstellung in der Kasseler documenta-Halle. Wir waren zu Gast bei Anatom Gunter von Hagens im Plastinarium in Guben.
Körperweltenausstellung demnächst in Kassel: Gunther von Hagens Plastinarium Teil 2

Glinicke British Cars in Kassel stellt neuen Land Rover Defender vor

Was wäre Daktari ohne den Land Rover Defender gewesen? Und was wäre eine autombobile Landschaft ohne einen neuen Kult-Wagen? Der neue Defender schickt sich an, in die …
Glinicke British Cars in Kassel stellt neuen Land Rover Defender vor

Netzwerktreffen: Unternehmerinnenforum feierte Neujahrsempfang

Vor der imposanten Kulisse der zum Renthof gehörenden Alten Brüderkirche trafen sich zahlreiche Gründerinnen und Powerfrauen aus der Region zum Neujahrsempfang des …
Netzwerktreffen: Unternehmerinnenforum feierte Neujahrsempfang

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.