Jetzt Urlaub an der Ostsee buchen und kräftig sparen

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15
9 von 15
10 von 15

Im August: Tolle Last-Minute-Angebote im Hotel Stadt Hamburg in Niendorf am Timmendorfer Strand

Niendorf. „Ankommen und Wohlfühlen“, damit wirbt Andrea Hagge auf ihrer Homepage, der des Hotels Stadt Hamburg in Niendorf am Timmendorfer Strand. Und dieses Versprechen ist keine leere Phrase, wie die zahlreichen Bewertungen des Hotels im Internet belegen. „Das Hotel und die Zimmer haben viel Charme – die richtige Mischung aus traditionell und modern“, heißt es dort genauso wie „Sehr toll! Eine sehr schöne und saubere Unterkunft, sehr nettes Personal. Empfehlen wir gerne weiter“. Das sind nur zwei von zig Rezensionen, die dem Hotel Stadt Hamburg ein vorzügliches Zeugnis ausstellen.

Das freut Hotel-Betreiberin Andrea Hagge natürlich, die nicht zuviel verspricht, wenn sie sagt: „In unseren individuell eingerichteten Zimmern können sich die Gäste von Anfang an wie zu Hause fühlen. Bei uns kann man die Seele mal so richtig baumeln lassen – zumal wir natürlich auch noch bemüht sind, den Gästen ihre kleinen oder auch größeren Wünsche möglichst vollumfänglich zu erfüllen.“

Neben der individuellen Einrichtung der Zimmer und dem familiären Flair, die das Hotel Stadt Hamburg auszeichnen, ist es auch die Lage, mit dem das Haus bestechen kann. Das Hotel befindet sich in der Strandstraße in unmittelbarer Nähe zur Ostsee.

Zehn oder 15 Prozent für Kurzentschlossene 

Wer jetzt Lust auf einen Urlaub an der Ostsee bekommen hat, kann im August noch richtig sparen. „Für Kurzentschlossene bieten wir für diesen Monat tolle Sonderangebote an“, sagt Andrea Hagge, „für einen Vier-Tages-Urlaub gewähren wir zehn Prozent Rabatt. Und ab einem Aufenthalt von sieben Tagen sogar 15 Prozent.“

Und auch danach kann man sich noch auf weitere Special-Offers freuen:

Das „Spätsommerfeeling im September“:

– fünf Übernachtungen ab 697 Euro im Standard-Doppelzimmer

– sieben Übernachtungen ab 987 Euro im Standard-Doppelzimmer

oder den „Herbstzauber“ (vom 1. Oktober bis zum 3. November):

– fünf Übernachtungen ab 617 Euro im Standard-Doppelzimmer

– sieben Übernachtungen ab 857 Euro im Standard-Doppelzimmer

Beide Angebote beinhalten:

– reichhaltiges Frühstücksbuffet

– „Tea-Time“ / Tee und Gebäck am Nachmittag (einmalig)

– Infrarotkabinenbesuch (Demnächst! Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise)

Ansonsten differieren die Zimmerpreise im Hotel Stadt Hamburg je nach Zimmerart und nach Reisezeit. Andrea Hagge: „Wir bieten Zimmer ab 55 Euro pro Tag und Person an.“

Alle Angebote nach Verfügbarkeit. Unterschiedliche Sonderangebote sind nicht miteinander kombinierbar.

Detailliertere Informationen gibt es auch auf www.hotel-stadthamburg.de. Anfragen und Reservierungen per Telefon oder E-Mail: Telefon: +49 (0) 4503 - 89 08 0, E-Mail: info@hotel-stadthamburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nordhesse stieg aus der rechtsextremen Szene aus: Wie rechte Gedanken das Leben verändern können

Nordhesse stieg aus der rechtsextremen Szene aus: Wie rechte Gedanken das Leben verändern können

Der Hass auf Ausländer entwickelte sich mit der Zeit – und war lange Jahre unterschwellig immer präsent. Die rassistischen Gedanken veränderten das Leben und Handeln von …
Nordhesse stieg aus der rechtsextremen Szene aus: Wie rechte Gedanken das Leben verändern können
Brand in Kasseler Mehrfamilienhaus: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Brand in Kasseler Mehrfamilienhaus: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Es war nicht klar, ob in der Wohnung Personen waren, deshalb wurde mit mehreren Fahrzeugen zur Rettung angerückt.
Brand in Kasseler Mehrfamilienhaus: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Genussvolles Hobby: Der Mensakritiker bewertet Uni-Essen auf YouTube

Student Jan Rödiger isst nicht nur seit 2013 jeden Tag in einer Kasseler Mensa, er veröffentlicht seine Essens-Bewertungen außerdem unter 'Mensakritik Uni Kassel' auf …
Genussvolles Hobby: Der Mensakritiker bewertet Uni-Essen auf YouTube
Kassel: Polizei warnt vor mieser Masche und gibt Tipps gegen Betrüger

Kassel: Polizei warnt vor mieser Masche und gibt Tipps gegen Betrüger

Zurzeit versuchen Gauner mit einer miesen Masche an Bankdaten zukommen. Die Polizei gibt Tipps gegen die Betrüger.
Kassel: Polizei warnt vor mieser Masche und gibt Tipps gegen Betrüger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.