Jürgen Vogel dreht in Kassel - Küche wird zum Kino-Helden

+

Kassel. Bewohner des Vorderen Westen stellen Wohnung für Ostwind-Dreharbeiten zur Verfügung - Sie sagen: "Das wird spannend!"

Kassel. Was für eine Spannung: In eine Kasseler Wohnung im Vorderen Westen werden am Montag Jürgen Vogel– Superstar des Films "Ostwind 2"– und die dazugehörige Film-Crew einziehen. "Das ist alles ganz schön aufregend, wir sind gespannt", sagen die eigentliche Bewohner Daniela Busch und Sascha Kranz.

Wie kam es zu dem ungewöhnlichen Küchen-Casting? Im Juni streifte ein Ostwind-Mitarbeiter durch Kassels Vorderen Westen. Sein Ziel: Eine großzügige Wohnküche für den Filmdreh zu finden. Dort sprach er die Tochter der Wohnungseigentümerin an, ob diese eine entsprechende Location kennen würde: Altbau, Wohnküche, typisch Jürgen Vogel halt. Sofort kam der 21-Jährigen die Wohnung ihrer Mutter in den Sinn. 27 Quadratmeter, Altbau, echter Blickfang. Genau so etwas muss sich Regisseurin  Katja von Garnier vorgestellt haben – denn zwei Tage nach der Besichtigung gab’s die Zusage: Diese Küche wird zum "Ostwind"-Star.

Küche - Marke Eigenbau

Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Sascha Kranz hatte Daniela Busch die Küche in ihrer Wohung selbst erbaut – ohne zu ahnen, dass sie bald zum Filmstar werden würde.Sonntag wird auf der Friedrich-Ebert-Straße im Vorderen Westen gedreht (siehe EXTRA INFO), Montag gibt es Aufnahmen in der Wohnung der Buschs; nicht nur in der Küche übrigens, sondern auch im Wohnzimmer. Und das wird extra für diesen Dreh neu gestrichen. Dann wird die Küche zur Heimat Jürgen Vogels und seiner Filmfamilie. "Mal sehen, was wir von all dem mitbekommen", sind Busch und Kranz gespannt. "Vielleicht bleibt ja Zeit, Jürgen Vogel mal kennenzulernen", hoffen sie.

Hier wird gedreht

Wegen Dreharbeiten für den Kinofilm "Ostwind 2"  wird die Friedrich-Ebert-Straße Sonntagnacht und noch bis 12 Uhr zwischen Querallee und Bodelschwinghstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Auch die Straßenbahnen fahren in der Zeit nicht. Ebenfalls wird die Gabelsbergerstraße im Einmündungsbereich Friedrich-Ebert-Straße gesperrt.Der Verkehr wird über Querallee, Kölnische Straße / Breitscheidstraße, Bodelschwinghstraße umgeleitet.

Große Premiere ist im Mai

Großes Wiedersehen auf Gut Kaltenbach bei "Ostwind 2": Anfang Juli fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten der Fortsetzung des Erfolgsfilms. Katja von Garnier inszeniert das Pferdeabenteuer für die Produzenten Ewa Karlström und Andreas Ulmke Smeaton. Constantin Film bringt die Fortsetzung am 14. Mai 2015 in die deutschen Kinos.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist gegen 3 Uhr in der Nacht zum heutigen Mittwoch auf dem Platz der Deutschen Einheit mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen
Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Jeder kennt die Songs von Scooter. Seit über 25 Jahren im Geschäft sind H.P. Baxxter  und seine Musiker längst Kult. Am 13. August 2020 spielen sie ein OpenAir an der …
Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Auf der A 7 ist es gegen 8.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Sperrung der A 44 aufgehoben - Bergungsarbeiten abgeschlossen

Die aufwendigen Bergungsarbeiten auf der A 44 sind abgeschlossen, die Sperrung konnte aufgehoben werden.
Sperrung der A 44 aufgehoben - Bergungsarbeiten abgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.