Jugendlicher klaut Handtasche und flieht

+

16-Jähriger klaute Rentnerin Handtasche auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters. Polizei schnappt Täter nach Verfolgung.

Kassel/Nordstadt. Am Mittwochmittag wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Kasseler Nordstadt einer 68-jährigen Dame die Handtasche geklaut. Beamte des Polizeireviers Nord nahmen den 16 Jahre alten Täter nach kurzer Verfolgung auf frischer Tat fest.

Gegen 12.30 Uhr lud eine 68-jährige Rentnerin aus Kassel ihren Einkauf auf dem Kundenparkplatz eines  Lebensmitteldiscounters in der Bunsenstraße in Kassel in ihr Fahrzeug ein. Ihre mitgeführte Handtasche klemmte die Dame dabei zwischen ihre Beine. Während des Einladens bemerkte die 68-Jährige einen Schatten. In diesem Augenblick spürte sie, wie ihr die Handtasche zwischen den Beinen weggerissen wurde. Die Geschädigte sah einen jungen Mann mit der Handtasche in Richtung Innenstadt sprinten.

Zur gleichen Zeit befuhr eine Streife des Polizeireviers Nord die Bunsenstraße. Den Beamten fiel die gestikulierende Frau auf dem Parkplatz sofort auf. Weiterhin sahen sie eine männliche Person, die vom Parkplatz weglief. Es war augenscheinlich, dass der Frau etwas gestohlen wurde. Sofort wurde die Verfolgung des Täters aufgenommen.

Aufgrund eines Verkehrsrückstau im Bereich Hegelsbergstraße, ging die Verfolgung "per Pedes" weiter.  Im Philippinnhöfer Weg, Höhe Hausnummer 31 wurde der Täter von den Beamten gestellt und festgenommen. Der 16-jährige Täter aus Kassel hatte bei seiner Festnahme die Handtasche der Dame noch bei sich. Die Beamten konnten der 68-Jährigen ihre Handtasche unversehrt und vollständig wieder aushändigen.

Der 16-Jährige, der bei der Polizei kein Unbekannter ist, muss sich nun wegen Handtaschendiebstahls verantworten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

47 Grad im Auto: Ordnungsamt-Mitarbeiter retten Labrador in Kassel vor Hitzetod

Die Fenster waren zwar einen Spalt offen, doch im Fahrzeuginnerern herrschten schon 47 Grad Celsius. Eine lebensbedrohliche Situation für den Hund im Auto auf dem …
47 Grad im Auto: Ordnungsamt-Mitarbeiter retten Labrador in Kassel vor Hitzetod

Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts

Der Soziologe und Hochschullehrer an der Universität Kassel, Prof. Dr. Heinz Bude, wird zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen
Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts

Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel

Grün in der Stadt ist Erholungsraum für Menschen und Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Die Art und Weise, wie Grünflächen bewirtschaftet werden, bestimmt die …
Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel

Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest

Ein unter Alkoholeinfluss stehender 47-jähriger Mann, der fremdenfeindliche Äußerungen getätigt haben soll, sorgte am Montag gleich mehrmals für größeres Aufsehen. So …
Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.