Junge Männer stoppen Schläger im BurgerKing am Hauptbahnhof Kassel

Weil zwei junge Männer aus Espenau und Vellmar, 19 und 17 Jahre alt, sich bei der brenzligen Situation im BurgerKing-Restaurant am Kasseler Hauptbahnhof eingemischt haben, konnte Schlimmeres verhindert werden.

Kassel.Ein 43-Jähriger aus Kassel ging am vergangenen Freitagmorgen (15.3.) im Schnellrestaurant des Kasseler Hauptbahnhofes auf den Geschäftsführer des Lokales los, weil dieser ihm wegen seines Verhaltens Hausverbot erteilen wollte. Der unliebsame Kunde soll mehrfach andere Gäste angepöbelt haben.

Die darauffolgende Aufforderung, die Räumlichkeiten zu verlassen, kam der Kasseler nicht nach. Stattdessen wurde der Mann gewalttätig und versuchte dem Geschäftsführer mit den Daumen in die Augenhöhlen zu drücken.

Die beiden Jugendlichen eilten dem Opfer schnell zur Hilfe und brachten den Aggressor zu Boden und fixierten ihn. Danach verständigten sie die Bundespolizei und übergaben den Mann an die Beamten.

Die Bundespolizei hat gegen den 43-Jährigen ein Strafverfahren eingeleitet und nach den polizeilichen Maßnahmen einen Platzverweis ausgesprochen.

Rubriklistenbild: © Eichelberger

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Polizei sucht Zeugen - 29-jähriger wird Opfer eines Straßenraubes

Am Sonntagabend wurden ein 29-jähriger Opfer eines Straßenraubes. Drei Männer haben ihm sein Handy sowie 650 Euro Bargeld geklaut. Die Polizei sucht Zeugen.
Kassel: Polizei sucht Zeugen - 29-jähriger wird Opfer eines Straßenraubes

Razzia im Kasseler Trödelmarkt – Verdacht: Bandenmäßige Schleuserei

Großes Aufgebot: Mit gleich drei Mannschaftswagen und einem Zivilfahrzeug fuhren eben die Bundespolizei und der Zoll vor den Antik- und Trödelmarktladen in der …
Razzia im Kasseler Trödelmarkt – Verdacht: Bandenmäßige Schleuserei

Kassel: Fußgänger mit Kopfhörern wird von Tram erfasst - schwer verletzt

Am Montagabend ist ein 18-jähriger von einer Straßenbahn erfasst wurden. Zum Unfallzeitpunk trug der 18-jährige Kopfhörer.
Kassel: Fußgänger mit Kopfhörern wird von Tram erfasst - schwer verletzt

"Alles wie immer": Kulturzelt-Saison in Kassel gestartet

Den Auftakt der Konzertreihe machte Flo Mega mit souligen Hip Hop- und Reggae-Klängen.
"Alles wie immer": Kulturzelt-Saison in Kassel gestartet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.