Junge rannte einfach auf Straße — Vom Roller erfasst

+

Kassel. Nach einem Streit, lief ein 14-jähriger Kasseler ohne zu gucken einfach auf die Herkulesstraße. Plötzlich erfasste ein Roller den Jungen.

Kassel. Ein 14 Jahre alter Junge ist gestern Abend auf der Herkulesstraße im Stadtteil Vorderer Westen unachtsam auf die Straße gerannt und dort von einem Motorroller erfasst und verletzt worden. Auch der Zweiradfahrer verletzte sich in Folge des anschließenden Sturzes.

Junge rannte nach Streit vor seinem Freund weg

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichteten, ereignete sich der Unfall gegen kurz vor 17.30 Uhr. Der aus Kassel stammende 14-Jährige war zu dieser Zeit vor seinem ebenfalls in Kassel wohnenden 14 Jahre alten Freund weggerannt, der ihm nach einem Streit auf einem Spielplatz in der Goethe-Anlage nachgeeilt war. Im Zuge der Verfolgung war der Jugendliche, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße gerannt.

Ein 23-jähriger Mann aus Kassel, der mit seinem Motorroller auf der Herkulesstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs war, konnte dem von rechts kommenden Jugendlichen nicht mehr ausweichen, stieß mit diesem zusammen und stürzte mit seiner 50er auf die Straße. In Folge des Zusammenstoßes verletzten sich die beiden Beteiligten und wurden von Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Rollerfahrer konnte noch am Abend nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen, der 14-Jährige musste über Nacht bleiben, da er sich schwerer verletzt hatte. Am Motorroller war nur leichter Sachschaden entstanden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

So bewegend ging es im Kunstverein schon lange nicht mehr zu.
Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Kassel-Nord. In der Nacht zum Mittwoch kam es zu zwei Bränden von Gartenhütten auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Kasseler Nordstadt
20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Sandershäuser Straße in Kassel-Bettenhausen am Sonntag, 1. Dezember, veröffentlicht die Polizei nun Fotos der …
Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Nach dem tödlichen Unfall auf der A 7 am heutigen Morgen ist die Vollsperrung in Richtung Süden soeben aufgehoben worden.
Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.