Junge auf Tretroller stößt mit PKW zusammen - Polizei sucht schwarzen Mercedes

Am gestrigen Dienstagabend ereignete sich an der Liegnitzer Straße im Kasseler Stadtteil Waldau eine Verkehrsunfallflucht.

Kassel. Ein schwarzer Mercedes überholte einen 10 Jahre alten Jungen auf seinem Tretroller. Als dieser erschrak und gegen den PKW stieß, stürzte er zu Boden und verletzte sich. Der schwarze Mercedes setzte seine Fahrt fort, ohne dass sich Fahrer oder Fahrerin um den verletzten Jungen kümmern.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr. Wie die Beamten des Polizeireviers Ost von der Unfallstelle berichten, war sowohl der Mercedes als auch der 10-Jährige auf einem Verbindungsweg zwischen einem Lebensmittelmarkt und der Waldemar-Petersen-Straße unterwegs.

Der schwarze Mercedes habe den Tretroller links überholt. Der 10-Jährige erschrak dabei und lenkte nach links. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der Schüler stürzte und sich dabei verletzte. Der Mercedes hielt nicht an, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Waldemar-Petersen-Straße fort.

Nun bitten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer oder die Fahrerin des schwarzen Mercedes geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Miss und Mister Westdeutschland 2018 im City Point gekürt

Am Freitagnachmittag präsentierten im Kasseler City Point die potentiellen Miss und Mister Westdeutschlands 2018. Am Ende gab es jedoch nur zwei Gewinner.
Miss und Mister Westdeutschland 2018 im City Point gekürt

Männer überfielen 55-Jährigen: Die Kasseler Polizei sucht Zeugen

Zwei junge Männer überfielen einen 55-Jährigen im Stadtteil Rothenditmold. Bargeld und eine EC-Karte wurden bei dem Überfall gestohlen.
Männer überfielen 55-Jährigen: Die Kasseler Polizei sucht Zeugen

Süd: Bewohnerin überrascht Keller-Einbrecher

Eine Bewohnerin ertappte am Donnerstag einen Einbrecher auf frischer Tat, der eine Tür im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen hat. Der Mann flüchtete in …
Süd: Bewohnerin überrascht Keller-Einbrecher

Nordstadt: Büro-Einbrecher ließen erbeuteten Kaffee zurück

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in Büroräume im Gebäude der Hauptpost eingebrochen.
Nordstadt: Büro-Einbrecher ließen erbeuteten Kaffee zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.