Kassel Airport: Bilder der ersten Sundair-Maschine

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

So sieht die erste Sundair-Maschine aus, die in Zukunft auch vom Kassel Airport abheben wird.

Kassel. Die zweite Maschine wird gerade im identischen Look-and-Feel in Abu Dhabi gebrandet. Beide Maschinen werden in Kürze nach Deutschland überführt und anschließend an Ihrem Standort stationiert.

Zudem hat das Unternehmen Sundair für Kunden aus Kassel gute Neuigkeiten: Die Ausarbeitung des Ersatzflugplans ist weitestgehend abgeschlossen. Bis zur Stationierung der Maschine in Kassel und Tegel wird Sundair mit verschiedenen Fluggesellschaften kooperieren. Diese sind unter anderem: Aegean Airlines, Fly Niki, Evelop, Almasria, Cobrex und Fly Egypt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nord: Mann nach drei versuchten Einbrüchen festgenommen

In der Nacht zum Mittwoch wurde ein Mann bei einem Einbruchsversuch in ein Appartment des Studentenwohnheims überrascht. Er wurde festgenommen.
Nord: Mann nach drei versuchten Einbrüchen festgenommen

Kasseler Auestadion wird 2018 wieder Konzertarena

OB Geselle: Mit einer Kapazität für bis zu 30.000 Zuschauern bietet das Auestadion hervorragende Bedinungen
Kasseler Auestadion wird 2018 wieder Konzertarena

Kassel: Service Allstars feiern Jubiläumssause auf Bahnsteig

Vor zehn Jahren gründete Jan Herwig das Unternehmen, das mittlerweile auch eine Filiale in Frankfurt hat und für hochwertige Personaldienstleistung in der Gastronomie …
Kassel: Service Allstars feiern Jubiläumssause auf Bahnsteig

Kasseler CDU zum Trinkraum-Thema: Ergebnis war absehbar!

"Diese Form eines sogenannten niederschwelligen Angebotes war von Anfang an zum Scheitern verurteilt, hat zu großem Unmut in der Bevölkerung geführt und hat viel …
Kasseler CDU zum Trinkraum-Thema: Ergebnis war absehbar!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.