1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Kassel: Autofahrer übersah Radler wegen blendender Sonne

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Dienstagmittag ereignete sich am Königstor ein Verkehrsunfall, bei dem ein 62 Jahre alter Radfahrer aus Kassel verletzt wurde. Die tiefstehende Sonne habe den 71 Jahre alten Autofahrer aus

Kassel.  Am Dienstagmittag ereignete sich am Königstor ein Verkehrsunfall, bei dem ein 62 Jahre alter Radfahrer aus Kassel verletzt wurde. Die tiefstehende Sonne habe den 71 Jahre alten Autofahrer aus dem Landkreis Kassel geblendet, daher der Zusammenstoß, so der Rentner am Steuer des Mercedes.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr. Zu dieser Zeit war der 71 Jahre alte Naumburger mit seinem Mercedes auf der Karthäuser Straße zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Wilhelmshöher Allee unterwegs. An der Straße "Königstor" schaute er zwar nach rechts, übersah aber wegen der blendenden Sonne den herannahenden, vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer, der daraufhin gegen seinen Wagen krachte und anschließend auf die Straße stürzte.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Fahrradfahrer anschließend vorsorglich ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge trugen infolge des Zusammenstoßes Beschädigungen in Höhe von insgesamt rund 1.000,- Euro davon.

Auch interessant

Kommentare