Kassel: Autofahrerin biegt falsch ab und missachtet Vorfahrt - Motorradfahrer verletzt

Das Abbiegen entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung sowie das Missachten der Vorfahrt durch eine Autofahrerin sind offenbar die Ursachen für einen Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer am gestrigen Montagabend auf der Wolfhager Straße in Kassel verletzt wurde.

Kassel. Wie die am Unfallort eingesetzte Streife berichtet, ging der Zusammenstoß für den Zweiradfahrer sogar noch relativ glimpflich aus. Der 33-Jährige aus Kassel hatte nach ersten Erkenntnissen trotz teils erheblich beschädigtem Motorradhelm vermutlich nur leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden erlitten. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 22-jährige Autofahrerin aus Kassel muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Ereignet hatte sich der Unfall gestern, gegen 20 Uhr. Die 22-Jährige war nach derzeitigem Ermittlungsstand mit ihrem Mercedes Kompakt-SUV von der Gießbergstraße aus Richtung Heinrichstraße gekommen. An der Wolfhager Straße, wo sie nur nach rechts hätte abbiegen dürfen, bog sie nach links in Richtung Holländischer Platz ab und missachtete dabei die Vorfahrt des von links kommenden und stadtauswärts fahrenden Motorradfahrers. Er war mit der Front seines Zweirads mit der hinteren linken Seite des abbiegenden Mercedes gefahren und hatte sich dabei verletzt. Am Pkw war ein Schaden von etwa 5.000 Euro, am Krad von etwa 9.000 Euro entstanden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei Nordhessen neu auf Instagram: Einblicke in die Polizeiarbeit

Das Polizeipräsidium Nordhessen hat sein Social-Media-Angebot erweitert und hat nun auch einen Instagram-Auftritt..
Polizei Nordhessen neu auf Instagram: Einblicke in die Polizeiarbeit

Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Offenbar wegen eines im Bus verlorenen Handys haben zwei Täter in der Nacht an einer Haltestelle an der Wolfhager Straße die Scheibe eines Busses eingeschlagen und …
Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Insgesamt etwa 165.000 Euro aus dem Corona-Soforthilfe-Programm gingen in die Region Nord-Ost-Hessen.
Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

Die 9. Niederzwehrener Märchentage (NMT) sollten in diesem Jahr nach den Planungen des Lenkungskreises eigentlich vom 18. bis 27. September stattfinden.
Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.