Kassel: Brand in ehemaliger Joseph-von-Eichendorff-Schule

In der ehemaligen Joseph-von-Eichendorff-Schule in der Eichwaldstraße in Bettenhausen hat es am Freitagmorgen gebrannt.
+
In der ehemaligen Joseph-von-Eichendorff-Schule in der Eichwaldstraße in Bettenhausen hat es am Freitagmorgen gebrannt.

Das Schulgebäude steht seit dem Jahr 2006 leer. Die Brandursache ist derzeit noch unklar

Kassel. In der ehemaligen Joseph-von-Eichendorff-Schule in der Eichwaldstraße in Bettenhausen hat es am Freitagmorgen gebrannt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr hat einen Brandherd ausgemacht, der in der Mitte des Gebäudes liegt.

Um den Brandherd zu lokalisieren, mussten die Einsatzkräfte die Bretter an den Fernstern der ehemaligen Schule entfernt werden

Das Schulgebäude steht seit dem Jahr 2006 leer. Es wurde wegen sinkender Schülerzahlen und zu hohem Sanierungsaufwand geschlossen.  Aus Schutz vor Vandalismus wurden Eingang und Fenster mit Brettern verbarrikadiert.

Das Gebäude sollte demnächst abgerissen werden. Die GWG plant dort neue Wohnungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Genervte Anwohner in Kassel beklagen: "Pisse und wummernde Bässe"

Das Problem besteht schon seit einigen jahren, hat aber an den ersten beiden wärmeren Wochenenden seinen bislang traurigen Höhepunkt erreicht: Lärm und Müll, entstanden …
Genervte Anwohner in Kassel beklagen: "Pisse und wummernde Bässe"

Es kommt Bewegung in die freien Zimmer: Hugenottenhaus lädt wieder zur Kunstschau

Und der Start für die zweite Kunstschau im und rund ums Haus steht ebenfalls fest: Am Freitag, 17. Juli, um 11 Uhr öffnet die Ausstellung Bewegte Zimmer ihre Türen
Es kommt Bewegung in die freien Zimmer: Hugenottenhaus lädt wieder zur Kunstschau

Umsatz-Motor übernimmt die Führung im Bildungszentrum Kassel

Katrin Bock übernimmt ab dem 1. Juli die operative Geschäftsführung der BZ Bildungszentrum Kassel GmbH. Die 40-jährige Berufspädagogin folgt auf Dr. Ute Urbon, die nach …
Umsatz-Motor übernimmt die Führung im Bildungszentrum Kassel

Polizei wird ignoriert: Straßen-Parties eskalieren in Kassel

Die Spuren der Nacht sind trotz Besen-Einsatzes der benachbarten Gastronomen und Bürstenwagen der Stadtreiniger noch deutlich zu sehen: Massenhaft Zigarettenstummel, …
Polizei wird ignoriert: Straßen-Parties eskalieren in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.