Kassel: Brandstifter stellte sich der Polizei und gestand - 200.000 Euro Sachschaden

Ein 18-jähriger Junge aus Kassel hat sich der Polizei gestellt und gestanden, dass er Müllcontainer vor zwei Schulen in Kaufungen in Brand gesetzt hat.

Kassel. Der mutmaßliche Täter, der am Donnerstag, den 25. Juli 2019, kurz vor Mitternacht Müllcontainer vor zwei Schulen in Kaufungen in Brand gesetzt hat, offenbart sich jetzt von sich aus der Polizei und gesteht die Tat. Dabei schilderte er den Ermittlern, dass er das so nicht gewollt hätte. Die Brände, die für viel Aufsehen in der Öffentlichkeit gesorgt hatten, können mit den glaubhaften Angaben des Tatverdächtigen jetzt als geklärt eingestuft werden, so die Ermittler. Verletzt wurde durch die Brände niemand.

Vergangenen Donnerstag gegen Mitternacht, brannte es in Kaufungen gleich an zwei Schulen. Nach ersten Erkenntnissen war an der Schule in der Friedrich-Ebert-Straße einer von drei Müllcontainern vor der Schule angesteckt worden. Der Brand schlug anschließend auf die Fassade des Schulgebäudes über und verursachte dort einen Schaden von etwa 200.000 Euro. Nur kurze Zeit später wird ein Brand an einer Schule in der Schulstraße gemeldet. Hier bleibt es durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr bei einem geringen Schaden an einem dortigen Müllcontainer. Beide Brandlegungen gab der 18-Jährige aus Kassel zu, allerdings sagte er reumütig, dass er das so nicht gewollt habe. Die Brandermittler geben nun die Ermittlungsergebnisse an die Staatsanwaltschaft Kassel ab.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Romy Frömer näht und häkelt außergewöhnliche Kleidungsstücke. Sie sind klitzeklein und für besondere Menschen gedacht: Frühchen und verstorbene Babys, sogenannte …
Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Es hat schon Tradition: Das Kasseler DJ-Treffen! Am Donnerstag fand das Meeting im Gleis statt
Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

Der Ticket-Vorverkauf startet am Mittwoch, 23. Oktober
Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.