Kassel: Dreister Dieb durch Verkäuferin auf frischer Tat festgenommen - bei der Polizei kein Unbekannter

Am heutigen Nachmittag versuchte ein 47-jähriger Mann eine Vitrine in einem Juweliergeschäft aufzubrechen. Er soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Kassel. Heute Nachmittag versucht ein Mann in einem Einkaufscenter am Königsplatz, in dem sich ein Juweliergeschäft befindet, eine Vitrine aufzubrechen. Mitarbeiter beobachten ihn dabei und halten ihn fest. Bei der Polizei ist er wegen Eigentumsdelikten und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz kein Unbekannter. Er muss sich nun erneut wegen versuchtem schweren Diebstahl verantworten.

Wie eine Verkäuferin des Juweliergeschäftes der Polizei mitteilt, betritt um kurz nach 2 Uhr ein Mann das Juweliergeschäft. Er schaute sich zunächst im Laden um und ging dann gezielt auf eine Uhr- und Schmuckvitrine zu, in der sich Ware im Wert von 1.500 Euro befand. Dort versuchte er die Verriegelung aufzuhebeln. Noch bevor der Mann die Vitrine aufbekam, griff die Mitarbeiterin gemeinsam mit einer Kundin ein und sie hinderten den Mann das Geschäft zu verlassen. Er leistete dabei auch keinen Widerstand. Die Frauen riefen die Polizei zu Hilfe, die den 47-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz zum Polizeirevier Mitte verbrachten. Er soll noch heute, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, einem Haftrichter vorgeführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler "C & A"-Filiale seit Freitag geschlossen

Das Innenstadt-Filiale in Kassel des großen Mode-Hauses "C & A" ist seit Freitag geschlossen. Wann Kunden dort wieder einkaufen können, ist nicht bekannt.
Kasseler "C & A"-Filiale seit Freitag geschlossen

Wer vergiftete Daisy in Wilhelmshöhe? Dackel-Mix musste nach Not-Op eingeschläfert werden

„Sie war so ein Sonnenschein. Wir vermissen unsere Daisy jeden Tag“, erzählt Carmen Korell ergriffen. Ihre Hündin musste vor zwei Wochen eingeschläfert werden, weil ein …
Wer vergiftete Daisy in Wilhelmshöhe? Dackel-Mix musste nach Not-Op eingeschläfert werden

Brutaler Raubüberfall auf gehbehinderte ältere Dame in Kassel

88-Jährige konnte Krankenhaus inzwischen wieder verlassen
Brutaler Raubüberfall auf gehbehinderte ältere Dame in Kassel

Expo Real in München: Investoren blicken auf Nordhessen

Die sich abzeichnende Rezession ist für den nordhessischen Immobilienmarkt noch kein Thema. Die Investoren zeigen nach wie vor großes Interesse an Flächen und Objekten …
Expo Real in München: Investoren blicken auf Nordhessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.