Kassel: Einbruch in Regierungspräsidium - Kein Zusammenhang mit Lübcke-Mord

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag wurde in das Regierungspräsidium Kassel eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. In der Nacht zum heutigen Freitag brachen bislang unbekannte Täter in das Gebäude des Regierungspräsidiums in Kassel am Steinweg ein. Der genaue Stehlschaden ist noch nicht abschließend bekannt, alleine der Einbruchschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Da von den Einbrechern bislang jede Spur fehlt, bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Kripo Kassel um Zeugenhinweise.

Bislang sieht die Polizei keinen Zusammenhang mit dem Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke.

Wie die am Tatort ermittelnden Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, ereignete sich der Einbruch zwischen dem gestrigen Donnerstagabend und dem heutigen Freitagmorgen. Mitarbeiter des Regierungspräsidiums geben an, dass um 20 Uhr noch alles in Ordnung war und heute Morgen, gegen 5.30 Uhr der Einbruch bemerkt wurde. Den Ermittlern zufolge öffneten die Einbrecher gewaltsam ein Erdgeschossfenster auf der rückwärtigen Seite, stiegen dort in das Gebäude ein und brachen im Inneren mehrere Büros auf. Sie durchsuchten Schränke und Bürocontainer und flüchteten abschließend, vermutlich über denselben Weg wie sie eingestiegen sind, in unbekannte Richtung.

Die Beamten der Kasseler Kripo bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Romy Frömer näht und häkelt außergewöhnliche Kleidungsstücke. Sie sind klitzeklein und für besondere Menschen gedacht: Frühchen und verstorbene Babys, sogenannte …
Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Es hat schon Tradition: Das Kasseler DJ-Treffen! Am Donnerstag fand das Meeting im Gleis statt
Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

Der Ticket-Vorverkauf startet am Mittwoch, 23. Oktober
Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.