Kassel: Erst geparkten Wagen beschädigt, dann abgehauen!

Der Unfall dürfte sich laut Zeugen am Montag Abend zwischen 19 und 19.30 Uhr ereignet haben.

Kassel. Besonders ärgerlich endete am gestrigen Montagabend der Arbeitstag eines 68 Jahre alten Besitzers eines Mercedes, Typ A-Klasse am Renthof. An seinem vor dem Anwesen geparkten Wagen war die hintere Stoßstange eingedrückt, der Lack der Heckklappe verkratzt und die Heckscheibe eingeschlagen. Vom Verursacher weit und breit nichts zu sehen. Dieser hatte sich nach dem Unfall, der vermutlich beim Rangieren mit einem Auto passiert ist, aus dem Staub gemacht. Am Mercedes entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen nun den Verursacher und bitten Zeugen, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Verursacher mit Heckträger?

Der Unfall dürfte sich laut einem bislang unbekannten, sogenannten Knallzeugen zwischen 19 und 19.30 Uhr ereignet haben. Er hatte einem Angestellten des dortigen Hotels berichtet, einen Aufprall gehört zu haben, ohne jedoch einen Unfall beobachtet zu haben. Ihm sei zu dieser Zeit auch ein Auto mit Heckträger aufgefallen. Der Rezeptionist alarmierte schließlich die Polizei. Die Unfallspuren am beschädigten Wagen könnten von einem solchen Aufbau stammen.

Nun bitten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel den unbekannten Hinweisgeber und mögliche andere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Polizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Mit Grimms-Hütte und Eisrutsche: Kassel lädt wieder zum Weihnachtsmarkt
Kassel

Mit Grimms-Hütte und Eisrutsche: Kassel lädt wieder zum Weihnachtsmarkt

Welche Corona-Regeln dabei gelten werden, ist noch offen. Das hängt davon ab, wie sich bis zu Beginn des Markt das Infektionsgeschehen entwickelt.
Mit Grimms-Hütte und Eisrutsche: Kassel lädt wieder zum Weihnachtsmarkt
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.