Kassel: Ertappter Auto-Aufbrecher flüchtet ohne Beute

Am gestrigen Mittwochabend ertappte ein Zeuge in einem Hinterhof an der Hegelsbergstraße einen Auto-Aufbrecher in flagranti.

Kassel - Der Unbekannte ergriff daraufhin sofort die Flucht in Richtung Bunsenstraße, ohne zuvor Beute gemacht zu haben. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Operativen Einheit der Kasseler Polizei bitten nun um Hinweise auf den Täter. Der Mann soll 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein sowie dunkle Haare und einen Dreitagebart gehabt haben. Außerdem führte er einen Rucksack mit.

Der Zeuge hatte gestern Abend gegen 19:30 Uhr über den Notruf 110 die Kasseler Polizei alarmiert und von dem Einbruch in den VW T4 in der Hegelsberstraße berichtet. Der Täter sei soeben in Richtung Bunsenstraße geflüchtet. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Auto-Aufbrecher verlief anschließend ohne Erfolg.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, hatte der Täter mit einem spitzen Gegenstand am Schloss der Fahrertür manipuliert und diese aufgebrochen. Dadurch hatte er einen Sachschaden von rund 200,- Euro angerichtet. In dem Transporter machte er sich dann an dem Pioneer-Radio zu schaffen und versuchte dies zu stehlen.

Der Zeuge schilderte den eingesetzten Beamten, dass er die Besitzer des T4 kenne und deswegen genauer nachgeschaut habe, als er eine Person in dem Fahrzeug wahrnahm. Als er schließlich erkannte, dass es sich um einen ihm völlig fremden Mann handelt, habe er die Polizei alarmiert. Der Täter hatte den Zeugen währenddessen offensichtlich bemerkt und sofort die Flucht ergriffen.

Die Ermittler der Operativen Einheit bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Marco2811 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung 2 zum Unfall auf der A 44: 37-Jähriger fuhr auf

Heute kam es um kurz vor 10 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Autobahn 44, bei dem zwei Lkw beteiligt waren. Die A 44 Richtung Kassel war zunächst voll gesperrt.
Folgemeldung 2 zum Unfall auf der A 44: 37-Jähriger fuhr auf

Mit Sonnenbrille zur Kirchenparty: "Special Night" im Renthof

Ein ganz besonderer Abend mit Beats, Bart und Brille wurde vergangene Woche im Kasseler Renthof und der anschließenden Alten Brüderkirche gefeiert.
Mit Sonnenbrille zur Kirchenparty: "Special Night" im Renthof

Wechselfallentrick in Getränkemarkt: Täter tappt in seine eigene Falle

Nachdem ein Trickbetrüger am Donnerstagmittag beim Wechseln-Lassen seines Geldes zu auffällig in die scheinbar unbeobachtete Kasse griff und bemerkt wurde, ergriff der …
Wechselfallentrick in Getränkemarkt: Täter tappt in seine eigene Falle

"I bims" ist Jugendwort des Jahres

Zur Auswahl standen zunächst 30 Begriffe, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Per Online-Abstimmung wurden zehn davon in die Endrunde gewählt.
"I bims" ist Jugendwort des Jahres

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.