1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

In der Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mehrere Personen standen bereits an der Vorderseite sowie auf der Rückseite an den Fenstern und konnten das Gebäude nicht mehr verlassen

Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
1 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
2 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
3 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
4 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
5 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
6 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
7 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
8 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
9 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
10 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
11 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
12 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV
Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
13 / 13Kassel Fuldatalstraße: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus © Hessennews TV

Kassel In der Nacht zum heutigen Samstag wurde die Feuerwehr Kassel zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Fuldatalstraße alarmiert. Mehrere Notrufe gingen gegen 3.50 Uhr bei der Feuerwehrleitstelle ein und berichteten über Rauch im Treppenhaus.

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, war bereits starker Rauch erkennbar. Mehrere Personen standen bereits an der Vorderseite sowie auf der Rückseite an den Fenstern und konnten das Gebäude nicht mehr verlassen. Durch den Rauch musste auch ein Nebengebäude evakuiert werden. Insgesamt wurden 25 Personen gerettet, davon 19 Personen über tragbare Leitern sowie zwei Drehleitern. Eine Person musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Alle weiteren Bewohner wurden in einem Bus der KVG vorübergehend betreut.

Während der Erkundung im Gebäude wurde ein Feuer im Keller festgestellt. Hier brannte ein Holzverschlag. Wie es zu dem Brand kommen konnte, muss jetzt die Polizei ermitteln. Im Einsatz waren 65 Einsatzkräfte von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst. Die Fuldatalstraße blieb mehrere Stunden voll gesperrt.

--------------------------

Hier die Meldung der Polizei zu dem Brand:

Kassel-Wesertor: Brand in einem Mehrfamilienwohnhaus

Kassel (ots) - Am heutigen frühen Morgen gegen 03:50 Uhr brach in einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienwohnhauses in der Fuldatalstraße in Kassel ein Brand aus.

Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte unter Einsatz einer Drehleiter 25 Hausbewohner des Mehrfamilienwohnhauses evakuieren. Drei Hausbewohner erlitten eine leichte Rauchgasintoxikation; sie wurden vor Ort ambulant behandelt und auch sogleich wieder entlassen. Ein anderer Hausbewohner wurde mit leichten Beschwerden am Rücken vorsichtshalber ins Klinikum Kassel transportiert.

Durch den Brand und die entstehende Rauchentwicklung ist das Mehrfamilienwohnhaus nunmehr vorerst unbewohnbar. Die Hausbewohner kommen bei Verwandten bzw. Freunden unter. Nach Angaben der Feuerwehr beläuft sich der entstandene Sachschaden auf eine Summe im unteren 6-stelligen Eurobereich.

Die Kasseler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandauslöseursache, die momentan noch ungeklärt ist, aufgenommen.

Auch interessant

Kommentare